Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Aurich / Wittmund / Norden - Auto auf Parkplatz ...

25.07.2017 - 16:56:37

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund / Norden - Auto auf Parkplatz .... Norden - Auto auf Parkplatz beschädigt; Norden - Gegen Zaun gefahren; Krummhörn - Lkw kam von der Fahrbahn ab

Altkreis Norden - Verkehrsgeschehen

Norden - Auto auf Parkplatz beschädigt:

Am Montag wurde auf einem Parkplatz in der Pottbackerslohne, Ecke Kirchstraße, ein grauer VW Golf beschädigt. Der Eigentümer hatte das Fahrzeug gegen 10:40 Uhr auf dem Parkplatz abgestellt. Als er gegen 11:15 Uhr zu seinem Auto zurückkehrte, stellte er Beschädigungen im Bereich des rechten Hinterrades fest. Vermutlich fuhr jemand mit einem Fahrzeug gegen den Golf und entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle. Zeugen des Unfalles werden gebeten, unter der Telefonnummer 04931-9210, Kontakt mit der Polizei in Norden aufzunehmen.

Norden - Gegen Zaun gefahren:

Eine bislang unbekannte Person fuhr am Montag zwischen 18:00 Uhr und 20:00 Uhr vermutlich mit einem Fahrzeug gegen einen Zaun im Feldpfad. Durch den Zusammenstoß wurde eine Querstrebe eines Metallelementes eingedrückt. Die Person, die den Schaden verursachte, fuhr davon, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern. Sachdienliche Hinweise werden an die Polizei in Norden unter der Telefonnummer 04931-9210 erbeten.

Krummhörn - Lkw kam von der Fahrbahn ab:

Ein 23 Jahre alter Mann befuhr am Montagnachmittag, gegen 15:30 Uhr, die Jennelter Straße mit einem Lkw von Uttum in Richtung Jennelt. In einer langgezogenen Linkskurve kam er aus unbekannter Ursache, ohne Fremdeinwirkung nach rechts von der Fahrbahn ab und landete in einem Graben. Der Fahrer wurde zum Glück nicht verletzt. An dem Lkw entstand Sachschaden. Der Lkw wurde erst am heutigen Vormittag von einem Abschleppunternehmen geborgen.

OTS: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/104233 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_104233.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund Pressestelle Inken Düpree Telefon: 04941 - 606 104 E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-aur.polizei-nds.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!