Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizeiinspektion Aurich / Wittmund / Neuharlingersiel - ...

10.11.2020 - 18:37:17

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund / Neuharlingersiel - .... Neuharlingersiel - Unfallflucht // Esens - Zeugen nach Unfall gesucht

Landkreis Wittmund - Verkehrsgeschehen

Neuharlingersiel - Unfallflucht

Wie erst jetzt bekannt wurde, kam es vor etwa zwei Wochen in Neuharlingersiel zu einer Unfallflucht. Im Bereich der Baustelle des neuen Kreisels am Schwimmbad (Badewerk) wurde zwischen Freitag, 30.10.2020, und Montag, 02.11.2020, eine neu installierte Stra?enlaterne besch?digt. Der Verursacher fuhr vermutlich einen gro?en Lkw oder Lastzug und stie? beim Zur?cksetzten aus dem Kreisel heraus gegen die Laterne. Zeugen, die den Vorfall beobachten haben und Angaben zum Verursacher machen k?nnen, werden gebeten, sich zu melden unter Telefon 04971 926500.

Esens - Zeugen nach Unfall gesucht

Am Dienstagmorgen kam es in Esens auf der Bahnhofstra?e in H?he des sogenannten "Lidl"-Kreisels zu einem Unfall. Nach ersten Erkenntnissen wollte gegen 7.55 Uhr ein Autofahrer den Kreisel verlassen, hielt verkehrsbedingt kurz an, fuhr dann aber weiter. Eine Radfahrerin, die ihr Handy in der Hand gehalten haben soll, fuhr in den ?berwegungsbereich des Kreisels ein und st?rzte. Zu dem Zeitpunkt waren noch weitere Fu?g?nger in unmittelbarer N?he, die den Unfall m?glicherweise beobachtet haben. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Esens in Verbindung zu setzen unter Telefon 04971 926500.

R?ckfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund Pressestelle Wiebke Baden Telefon: 04941 606104 E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/104233/4758978 Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

@ presseportal.de