Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Aurich / Wittmund / Ihlow - Motor gestohlen; ...

16.01.2020 - 18:41:29

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund / Ihlow - Motor gestohlen; .... Ihlow - Motor gestohlen; Aurich - Auto im Gegenverkehr touchiert; Aurich - Unfallflucht auf Esenser Straße; Aurich - Zusammenstoß auf Parkplatz; Aurich - Unfallflüchtiger ermittelt

Altkreis Aurich - Kriminalitätsgeschehen

Ihlow - Motor gestohlen

Unbekannte haben in der Nacht zu Mittwoch in Ihlow den Außenbordmotor eines Floßes gestohlen. Das Floß befand sich zur Tatzeit unter der Brücke am Herrenhüttenweg im Kanal. Der Vorfall ereignete sich zwischen Dienstag, 20 Uhr, und Mittwoch 8 Uhr. Hinweise nimmt die Polizei entgegen unter Telefon 04929 1310.

Verkehrsgeschehen

Aurich - Auto im Gegenverkehr touchiert

Eine Unfallflucht hat sich am Mittwoch in Aurich auf der Esenser Staße ereignet. Ein unbekannter Autofahrer fuhr gegen 8 Uhr auf der Bundesstraße in Richtung stadteinwärts. In Höhe eines Sonderpostenmarkts kam es offenbar zu einer seitlichen Berührung mit einem entgegenkommenden Opel Astra. Der Opel wurde beschädigt. Der unbekannte Verursacher fuhr weiter, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Hinweise auf den Verursacher nimmt die Polizei Aurich entgegen unter Telefon 04941 606215.

Aurich - Unfallflucht auf Esenser Straße

Ein schwarzer Toyota Corolla ist am Mittwoch an der Esenser Straße in Aurich beschädigt worden. Der Wagen stand zur Tatzeit zwischen 13.30 Uhr und 14 Uhr in einer Parkbucht in Höhe eines Imbisses. Ein unbekannter Autofahrer touchierte den Toyota vermutlich beim Vorbeifahren und beschädigte den Außenspiegel. Anschließend entfernte er sich von der Unfallstelle. Die Polizei bittet Zeugen um Hinweise unter Telefon 04941 606215.

Aurich - Zusammenstoß auf Parkplatz

Zu einem Verkehrsunfall ist es am Mittwoch in Aurich auf einem Parkplatz an der Emder Straße gekommen. Eine 21 Jahre alte Auricherin fuhr gegen 20 Uhr mit einem Renault Twingo über den Parkplatz und übersah dabei offenbar einen von rechts kommenden 18 Jahre alten Ihlower in einem VW Fox. Es kam zum Zusammenstoß. Der Ihlower und die Auricherin sowie die beiden Insassen des Renault wurden leicht verletzt.

Aurich - Unfallflüchtiger ermittelt

Eine Unfallflucht hat sich am Mittwochabend auf der Von-Jhering-Straße in Aurich ereignet. Ein Ford-Fahrer wendete gegen 18 Uhr rückwärtsfahrend auf der zweispurigen Fahrbahn. Dabei stieß er auf der Abbiegespur gegen den Hyundai i10 einer 51-jährigen Auricherin und flüchtete. Ein 26 Jahre alte Mann aus Hinte konnte wenig später im Rahmen der eingeleiten Fahndungsmaßnahmen als Verursacher ermittelt und gestellt werden. Zuvor war er fußläufig vor den Beamten geflüchtet. Er ist nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis und stand offenbar unter Alkoholeinfluss. Gegen ihn wurden mehrere Strafverfahren eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund Pressestelle Wiebke Baden Telefon: 04941 606104 E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/104233/4494322 Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

@ presseportal.de