Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Aurich / Wittmund / Ihlow - Autofahrer schwer ...

06.01.2020 - 18:31:27

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund / Ihlow - Autofahrer schwer .... Ihlow - Autofahrer schwer verletzt; Aurich - Von Fahrbahn abgekommen und geflüchtet

Altkreis Aurich - Verkehrsgeschehen

Ihlow - Autofahrer schwer verletzt

Ein 45 Jahre alter Autofahrer aus Ihlow ist am Montagmorgen in Ihlow gegen einen Baum geprallt. Der Hyundai-Fahrer war gegen 5.45 Uhr auf der Westersander Straße in Richtung Schirumer Straße unterwegs und überholte im Kurvenbereich eine Autofahrerin. Nach dem Wiedereinscheren kam er offenbar nach rechts von der Fahrbahn ab, schleuderte dort gegen einen Baum und geriet links in den Straßengraben. Er wurde schwer verletzt. Es entstand Sachschaden schätzungsweise im vierstelligen Bereich.

Aurich - Von Fahrbahn abgekommen und geflüchtet

Ein Audi-Fahrer ist am Sonntagmorgen in Aurich nach einem Verkehrsunfall geflüchtet. Der 21-Jährige war gegen 5.40 Uhr auf dem Grünen Weg unterwegs und kam in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab. Er überschlug sich und wurde leicht verletzt. Der Fahrer des Audi A3 entfernte sich von der Örtlichkeit, konnte jedoch unweit der Unfallstelle zu Fuß angetroffen werden. Er stand offenbar unter Alkoholeinfluss. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund Pressestelle Wiebke Baden Telefon: 04941 606104 E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/104233/4484839 Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

@ presseportal.de