Ihr Broker

  • Sonderkonditionen
  • Mehrfach reguliert
  • Sehr finanzstark
  • Reguliert in CYPERN & Australien

Mehr Erfahren >>

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETS.COM
Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Aurich / Wittmund / Horsten - Sattelschlepper ...

12.06.2019 - 17:46:22

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund / Horsten - Sattelschlepper .... Horsten - Sattelschlepper in Straßengraben geraten; Wittmund - Bei Auffahrunfall leicht verletzt; Werdum - Pedelec-Fahrerin leicht verletzt

Landkreis Wittmund - Verkehrsgeschehen

Horsten - Sattelschlepper in Straßengraben geraten

Eine Sattelzugmaschine mit Auflieger ist am Dienstagmorgen in Horsten von der Fahrbahn abgekommen. Der 49 Jahre alter Fahrer aus Schortens fuhr gegen 9:15 Uhr mit dem Sattelschlepper auf dem Butener Weg und geriet aus bislang ungeklärter Ursache nach rechts auf die Berme. Er kam von der Fahrbahn ab und kippte in einen anliegenden Straßengraben. Der Fahrer wurde leicht verletzt.

Wittmund - Bei Auffahrunfall leicht verletzt

Zu einem Auffahrunfall in Wittmund ist es am Dienstag auf der Esenser Straße gekommen. Eine 69 Jahre alte Frau aus Wittmund fuhr gegen 16:25 Uhr mit ihrem VW Golf Plus in Richtung Wittmunder Innenstadt. Sie wollte nach links auf einen Parkplatz einbiegen. Eine hinter ihr fahrende 28 Jahre alte Wittmunderin mit einem VW Golf bemerkte dies offenbar zu spät und fuhr auf. Die zehnjährige Mitfahrerin des VW Golf Plus wurde durch den Aufprall leicht verletzt. Der entstandene Sachschaden liegt schätzungsweise im vierstelligen Bereich.

Werdum - Pedelec-Fahrerin leicht verletzt

Eine 66 Jahre alte Urlauberin ist am Dienstagabend mit ihrem Pedelec an der Straße Werdumer Altendeich in Werdum gestürzt. Sie fuhr gegen 19:40 Uhr auf der Kreisstraße und rutschte offenbar von der Fahrbahn und fiel zu Boden. Die 66-Jährige wurde durch den Sturz leicht verletzt.

OTS: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/104233 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_104233.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund Pressestelle Wiebke Baden Telefon: 04941 606104 E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-aur.polizei-nds.de

@ presseportal.de