Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Aurich / Wittmund / Hage - Zeugen gesucht; ...

14.01.2020 - 18:06:27

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund / Hage - Zeugen gesucht; .... Hage - Zeugen gesucht; Norden - Betrunken mit dem Rad unterwegs

Altkreis Norden - Kriminalitätsgeschehen

Hage - Zeugen gesucht

Im Rahmen einer Weihnachtsbaumsammelaktion der Freiwilligen Feuerwehren im Landkreis Aurich ist am Samstag in Hage, Berumbur, an einem ausgedienten Baum ein Messer festgestellt worden. Die Polizei ermittelt wegen des Verdachts einer versuchten gefährlichen Körperverletzung. Der bislang unbekannte Verursacher legte den Baum, an dem das Messer befestigt war, vermutlich in der Zeit zwischen Freitagabend und Samstagmorgen an der Ecke Ulmenstraße / Hauptstraße ab. Die Polizei bittet Zeugen, die in der Nacht zu Samstag Personen oder Fahrzeuge in dem Bereich beobachtet haben, sich zu melden unter Telefon 04931 7151.

Verkehrsgeschehen

Norden - Betrunken mit dem Rad unterwegs

Ein Mann aus Großheide ist in der Nacht zu Dienstag in Norden alkoholisiert mit dem Fahrrad unterwegs gewesen. Der 25-Jährige fuhr gegen 0.40 Uhr auf der Heerstraße in Richtung Lütetsburg. Die Beamten hielten ihn an und stellten bei der Kontrolle fest, dass er unter Alkoholeinfluss stand. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von mehr als 1,7 Promille. Dem 25-Jährigen wurde die Weiterfahrt untersagt und eine Blutprobe entnommen. Es wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund Pressestelle Wiebke Baden Telefon: 04941 606104 E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/104233/4491967 Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

@ presseportal.de