Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Aurich / Wittmund / Großefehn - Einbruch in ...

10.01.2020 - 15:46:40

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund / Großefehn - Einbruch in .... Großefehn - Einbruch in Autowerkstatt; Aurich - Mutmaßlicher Drogenhändler klingelt bei Durchsuchung an der Tür; Wiesmoor - Pedelecs gestohlen; Aurich - Einbruch in Wohnhaus

Altkreis Aurich - Kriminalitätsgeschehen

Großefehn - Einbruch in Autowerkstatt

In eine Autowerkstatt in Großefehn ist in der Nacht zu Donnerstag eingebrochen worden. Unbekannte verschafften sich gewaltsam Zutritt zu der Werkstatt in der Schmiedestraße und durchsuchten die Büroräume. Sie entwendeten ein Motorrad und etwas Bargeld. Der Vorfall ereignete sich zwischen Mittwoch, 23 Uhr, und Donnerstag, 0.15 Uhr. Zeugen werden gebeten sich zu melden unter Telefon 04941 606215.

Aurich - Mutmaßlicher Drogenhändler klingelt bei Durchsuchung an der Tür

Die Polizei hat am Mittwoch im Rahmen von Ermittlungen eine Wohnung in Aurich durchsucht. Während der Durchsuchung klingelte es an der Wohnungstür, die ein eingesetzter Beamter daraufhin öffnete. Vor der Tür stand ein Mann mit einer Plastiktüte. Als er den Polizeibeamten erblickte, versuchte er zu flüchten. Der Mann hatte offenbar nicht mit einem Polizeihund gerechnet, der vor Ort direkt anschlug. Die Beamten hielten den verdächtigen Mann fest und nahmen ihm die mitgeführte Plastiktüte ab. Darin befanden sich mehrere hundert Gramm Marihuana. Die Betäubungsmittel wurden sichergestellt und gegen den 25-Jährigen wurde ein Strafverfahren eingeleitet. Es besteht der Verdacht des unerlaubten Handels mit Marihuana. Die Ermittlungen dauern an.

Wiesmoor - Pedelecs gestohlen

In ein Wohnhaus in Wiesmoor ist am Donnerstagabend eingebrochen worden. Sie stiegen zwischen 18.30 Uhr und 23.30 Uhr in das Haus in der Rhododendronstraße ein und entwendeten zwei Pedelecs. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei entgegen unter Telefon 04941 606215.

Aurich - Einbruch in Wohnhaus

Unbekannte sind in ein Wohnhaus in der Straße Unterfanke in Aurich eingebrochen. Am Donnerstag zwischen 10 Uhr und 12.30 Uhr verschafften sich die Täter gewaltsam Zutritt zu dem Gebäude und entwendeten Bargeld und technische Geräte. Der entstandene Schaden liegt schätzungsweise im vierstelligen Bereich. Hinweise nimmt die Polizei Aurich entgegen unter Telefon 04941 606215.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund Pressestelle Wiebke Baden Telefon: 04941 606104 E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/104233/4488782 Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

@ presseportal.de