Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Aurich / Wittmund / Großefehn - Diebstahl von ...

16.05.2018 - 15:56:57

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund / Großefehn - Diebstahl von .... Großefehn - Diebstahl von mehreren Kettensägen; Ihlow - Diebstahl an Traktor; Aurich - Zeugen gesucht ; Aurich - Unfall zwischen Müllwagen und PKW; Großefehn - Auto gegen Baum

Altkreis Aurich - Kriminalitätsgeschehen

Großefehn - Diebstahl von mehreren Kettensägen

Aus einer Scheune am Karkweg in Großefehn wurden in der jüngsten Vergangenheit, vermutlich in dem Zeitraum 01.05.2018 bis 15.05.2018, mehrere Kettensägen durch Unbekannt gestohlen. Es handelt sich um rote und blaue Kettensägen der Marken Einhell und Dolmar. Hinweise nimmt die Polizei Großefehn unter der Telefonnummer 04943-3970 entgegen.

Ihlow - Diebstahl an Traktor

Von einem roten Traktor wurde am 09.05.2018, 01:00 - 05:00 Uhr, in Ihlow, Neuwoldner Weg, durch Unbekannt eine Auspuffanlage mit Klappe entwendet. Der Auspuff ist schwarz, ca. 120 cm lang und hat einen Durchmesser von ca. 10 cm. Hinweise dazu nimmt die Polizei Ihlow unter der Rufnummer 04929-1310 entgegen.

Aurich - Zeugen gesucht

Die Polizei in Aurich hat Ermittlungen zu einer körperlichen Auseinandersetzung vom 28.04.2018 zwischen dem Sicherheitsdienst und Besuchern des Carolinenhofes aufgenommen. Der Vorfall hatte sich am frühen Morgen gegen 04:30 Uhr im Eingangsbereich zugetragen. Zeugen des Vorfalles werden gebeten, sich mit der Polizei Aurich unter der Telefonnummer 04941-606-215 in Verbindung zu setzen.

Verkehrsgeschehen

Aurich - Unfall zwischen Müllwagen und PKW

Am Dienstag, 15.05.2018, gegen 09:30 Uhr befährt eine 81-jährige Frau aus Westerholt mit ihrem Opel Corsa die Bundesstraße in Richtung Moordorf. Beim Überholen eines vor ihr fahrenden Müllwagen biegt dieser plötzlich nach links in den Bentgrasweg ab. Nach dem derzeitigen Ermittlungsstand soll der 48-jährige Fahrer des Müllwagen den Blinker zwar betätigt, jedoch den rückwärtigen Verkehr möglicherweise nicht beachtet haben. Der PKW befand sich zum Zeitpunkt des Unfalles bereits etwa in Höhe seines Fahrerhauses. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Aurich unter der Telefonnummer 04941-606-215 in Verbindung zu setzen.

Großefehn - Auto gegen Baum

In Großefehn, im Moorlager Weg, in Fahrtrichtung Holtrop, ist am 15.05.2018 gegen 17:30 Uhr, ein 19-jähriger Autofahrer in einer Rechtskurve mit seinem Opel Tigra aus bislang ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr geraten. Die entgegenkommende 31-jährige Fahrerin eines VW Passat kann zum Glück ausweichen und verhindert dadurch einen Frontalzusammenstoß. Der Opelfahrer prallt schließlich linksseitig der Fahrbahn gegen einen Straßenbaum und wird leicht verletzt. Der Opel wird an der gesamten Fahrzeugfront beschädigt.

OTS: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/104233 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_104233.rss2

Rückfragen bitte an: Herrn Thomas Ripken Polizeiinspektion Aurich/Wittmund Pressestelle

Telefon: 04941/606-104 E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-aur.polizei-nds.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!