Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Aurich / Wittmund / Friedeburg - Einbruch in ...

08.10.2018 - 16:36:34

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund / Friedeburg - Einbruch in .... Friedeburg - Einbruch in Scheune Wittmund - Kupfer gestohlen Spiekeroog - Parkbank beschädigt Dornum - Hüpfburg auf Erntedankfest beschädigt Esens/Nenndorf - Jugendliche ohne Führerschein unterwegs

Aurich/Wittmund - Kriminalitätsgeschehen

Friedeburg - Einbruch in Scheune

Unbekannte sind in eine Scheune im Hohelucht in Friedeburg eingebrochen. Ereignet hat sich die Tat in der Zeit von Freitag, 12 Uhr, bis Sonntag, 14 Uhr. Die Täter schafften sich gewaltsam Zutritt zur abseitsgelegenen Scheune und stahlen dort ein blaues Mofa des Herstellers Puch. Hinweise nimmt die Polizei unter Telefon 04462 9110 entgegen.

Wittmund - Kupfer gestohlen

Kupfermetall stahlen Unbekannte in der Zeit von Freitag, 18 Uhr, bis Sonntag, 19 Uhr, in der Hauptstraße in Wittmund Leerhafe. Die kupfernen Baumaterialien befanden sich auf dem Grundstück des Geschädigten. Dort wurde außerdem noch eine Gartenlaube aufgebrochen. Hinweise nimmt die Polizei unter Telefon 04462 9110 entgegen.

Spiekeroog - Parkbank beschädigt

Im Kurpark der Insel Spiekeroog wurde in der Nacht von Samstag, 20 Uhr, bis Sonntag, 11 Uhr, eine Parkbank beschädigt. Die Parkbank befindet sich vor dem Konzertpavillon. Hinweise nimmt die Polizei unter Telefon 04976 319 entgegen.

Dornum - Hüpfburg auf Erntedankfest beschädigt

Während des Erntedankfests in Dornum wurde in der Nacht von Samstag, 19 Uhr, bis Sonntag, 9 Uhr, eine Hüpfburg beschädigt. Vermutlich wurde die Hüpfburg mit einem scharfen Gegenstand aufgeschlitzt. Hinweise nimmt die Polizei unter Telefon 04462 9110 entgegen.

Verkehrsgeschehen

Esens/Nenndorf - Jugendliche ohne Führerschein unterwegs

Auf der Bensersieler Straße in Esens wurde durch die Polizei am Sonntag gegen 12 Uhr eine 16-jährige Stedesdorferin kontrolliert. Es stellte sich heraus, dass sie nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis war, um mit dem Kleinkraftrad zu fahren. Eine Stunde später, gegen 13 Uhr, fiel den Beamten auf der Nenndorfer Straße in Nenndorf ein weiteres Kleinkraftrad auf. Bei der Verkehrskontrolle stellte sich heraus, dass der Fahrer, ein 16-Jähriger aus Schweindorf, ebenfalls nicht im Besitz eines Führerscheins war. Diesen hätte er jedoch benötigt, um das Kleinkraftrad fahren zu dürfen. Beiden wurde die Weiterfahrt untersagt. Außerdem wurden Strafverfahren eingeleitet.

OTS: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/104233 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_104233.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund Andre Behrends Telefon: 04941/606-104 E-Mail: andre.behrends@polizei.niedersachsen.de http://www.pi-aur.polizei-nds.de

@ presseportal.de