Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizeiinspektion Aurich / Wittmund / Aurich / Wiesmoor - Weiterhin ...

09.10.2020 - 15:52:19

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund / Aurich/Wiesmoor - Weiterhin .... Aurich/Wiesmoor - Weiterhin Zeugen nach unerlaubter Reifenentsorgung gesucht // S?dbrookmerland - Unfallflucht

Altkreis Aurich - Kriminalit?tsgeschehen

Aurich/Wiesmoor - Weiterhin Zeugen nach unerlaubter Reifenentsorgung gesucht

Die Polizei such weiterhin Zeugen, die Angaben zu unerlaubten Reifenentsorgungen in Aurich und Wiesmoor gegen k?nnen. Wie bereits berichtet, wurden am Freitag, 02.10.2020, zwischen 13.30 Uhr und 14.30 Uhr in der Admiral-Scheer-Stra?e in Aurich in einem Waldweg etwa 150 Autoreifen illegal entsorgt. Dar?ber hinaus haben Unbekannte in Aurich im Neust?cksweg am S?deweg sowie in Wiesmoor an der Stelzenwieke I insgesamt etwa 130 Altreifen zur?ckgelassen. Die Polizei bittet um weitere Hinweise. Zeugen, die verd?chtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet haben, werden gebeten sich zu melden unter Telefon 04941 606215.

Verkehrsgeschehen

S?dbrookmerland - Unfallflucht

Eine Unfallflucht ereignete sich am Donnerstag in S?dbrookmerland. Ein unbekannter Rollerfahrer war um kurz nach 18 Uhr auf dem Schwanenweg unterwegs und wollte nach links in den Teichhuhnweg abbiegen. Dabei geriet der Unbekannte nach ersten Erkenntnissen mit dem Roller auf die linke Seite der Fahrbahn und kollidierte im Einm?ndungsbereich mit einem Opel. Ohne sich um den entstandenen Schaden zu k?mmern, fuhr der Rollerfahrer davon. Die Polizei bittet um Hinweise unter Telefon 04941 606215.

R?ckfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund Pressestelle Wiebke Baden Telefon: 04941 606104 E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/104233/4729849 Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

@ presseportal.de