Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Aurich / Wittmund / Aurich - Täter flüchteten ...

27.03.2017 - 16:51:52

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund / Aurich - Täter flüchteten .... Aurich - Täter flüchteten ohne Beute; Bangstede - Schuppen brannte; Aurich - Alkoholisiert gegen Baum gefahren; Aurich - Gegen Hauswand gefahren; Wiesmoor - Schlagloch in der Fahrbahn

Altkreis Aurich - Kriminalitätsgeschehen

Aurich - Täter flüchteten ohne Beute:

Bislang unbekannte Täter gelangten in der Nacht von Sonntag auf Montag auf das Außengelände eines Unternehmens in der Straße Im Hammrich. Um auf das Gelände zu gelangen wurde ein Zaun beschädigt. Die Täter versuchten, diverse Kabel zu stehlen. Vermutlich wurden sie jedoch bei der Tatausführung gestört, so dass sie ohne Beute flüchteten. Hinweise werden an die Polizei Aurich unter der Telefonnummer 04941-606215 erbeten.

Bangstede - Schuppen brannte:

Am Freitag geriet im Benthalmsweg ein Schuppen in Brand. Der Eigentümer entdeckte gegen 11:30 Uhr den aufsteigenden Rauch und alarmierte sofort die Feuerwehr. Insgesamt rückten sechs Fahrzeuge und ca. 60 Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehren Ihlowerfehn-Ludwigsdorf, Simonswolde und Ochtelbur aus. Sie löschten den Schuppen, der vollständig in Brand geraten war. In dem Schuppen befanden sich u.a. zwei Oldtimer, die durch das Feuer zerstört wurden. Der Gesamtschaden wird daher auf ca. 100.000 Euro geschätzt. Personen wurden durch das Feuer zum Glück nicht verletzt. Wie es zu dem Feuer kommen konnte ist noch unklar. Die Ermittlungen dauern an.

Verkehrsgeschehen

Aurich - Alkoholisiert gegen Baum gefahren:

Am Sonntag befuhr eine 29-jährige Frau gegen 17:00 Uhr in einem VW Golf die Brockzeteler Straße von Wiesens in Richtung Brockzetel. In dem Fahrzeug befand sich außerdem ein Säugling. Eine Zeugin, die hinter dem Golf fuhr, bemerkte eine auffällige Fahrweise der Golffahrerin und informierte die Polizei. Noch während des Gespräches kam der Golf von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Die Frau und das Kind blieben unverletzt. Während der Unfallaufnahme stellten die Polizeibeamten fest, dass die 29-Jährige alkoholisiert war. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 0,93 Promille. Der Frau wurde eine Blutprobe entnommen, der Führerschein wurde sichergestellt und ein Strafverfahren eingeleitet.

Aurich - Gegen Hauswand gefahren:

Ein 82 Jahre alter Mann befuhr mit einem Mercedes am Sonntagnachmittag, gegen 15:30 Uhr, die Friedhofstraße in Richtung Von-Jhering-Straße. In Höhe der Nürnburger Straße wollte der Mann rechts abbiegen. Vermutlich verwechselte er dabei das Bremspedal mit dem Gaspedal, so dass das Fahrzeug nach vorne schnellte und gegen die Mauer eines Geschäftshauses prallte. Der Mann wurde durch den Unfall leicht verletzt. An dem Fahrzeug und dem Mauerwerk entstand Sachschaden.

Wiesmoor - Schlagloch in der Fahrbahn:

Am 19.03.2017, in den Abendstunden, ist das Auto eines auswärtigen Verkehrsteilnehmers beim Befahren der Wittmunder Straße im Bereich Wiesmoor nach Durchfahren eines Schlagloches beschädigt worden. Nach bisherigen Erkenntnissen gibt es eine weitere - bisher unbekannte - Pkw-Fahrerin, die ebenfalls betroffen ist. Die Polizei sucht weitere Geschädigte bzw. Zeugen, die sachdienliche Angaben zum Unfallgeschehen machen können. Sie werden gebeten, mit der Polizei in Wiesmoor unter der Telefonnummer 04944-9169110 Kontakt aufzunehmen.

OTS: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/104233 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_104233.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund Pressestelle Inken Düpree Telefon: 04941 - 606 104 E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-aur.polizei-nds.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!