Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Aurich / Wittmund / Aurich - Radfahrerin leicht ...

29.11.2017 - 16:46:34

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund / Aurich - Radfahrerin leicht .... Aurich - Radfahrerin leicht verletzt; Aurich - Fußgänger geht bei Rot und verursacht Unfall; Aurich - Fahrschulwagen beim Ausweichen beschädigt; Aurich - Auto beschädigt

Altkreis Aurich - Verkehrsgeschehen

Aurich - Radfahrerin leicht verletzt

In Aurich wurde am Dienstag gegen 15:30 Uhr eine 29 Jahre alte Frau bei einem Verkehrsunfall leicht verletzt. Sie war mit ihrem Fahrrad auf der Oldersumer Straße auf dem Radweg unterwegs. Auf Höhe der Kreisvolkshochschule wollte ein 29 Jahre alter Mann mit seinem VW Caddy vom Parkplatz auf die Straße fahren und übersah dabei die Radlerin. Es kam zum Zusammenstoß.

Aurich - Fußgänger geht bei Rot und verursacht Unfall

Ein Unbekannter ist am Dienstag gegen 18:20 Uhr in der Esenser Straße über die Fahrbahn gegangen, obwohl die Ampel für Fußgänger rot war. Deshalb musste ein 61 Jahre alter Mann, der mit seinem Nissan aus der Von-Jhering-Straße bei für ihn grünem Ampellicht einbog, eine Vollbremsung machen. Die nachfolgende Fahrerin eines BMW fuhr auf. Der Unbekannte entfernte sich vom Unfallort, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Verletzt wurde niemand. Hinweise nimmt die Polizei entgegen unter Telefon 04941 606 215.

Aurich - Fahrschulwagen beim Ausweichen beschädigt

Ein Fahrschulauto war am Dienstag gegen 16:40 Uhr auf der Große Mühlenwallstraße in Aurich unterwegs. Verkehrsbedingt musste der Fahrer anhalten. Das erkannte ein Unbekannter zu spät. Beim Ausweichen beschädigte er den schwarzen Fahrschulwagen der Marke Daimler. Der Verursacher setzte seinen Weg fort, ohne sich darum zu kümmern. Bei dem Fahrzeug soll es sich um einen hellen Transporter handeln. Hinweise nimmt die Polizei entgegen unter Telefon 04941 606 215.

Aurich - Auto beschädigt

In Aurich hat ein 32 Jahre alter Mann seinen schwarzen Ford Focus am Montag gegen 17 Uhr in der Arentestraße auf dem Parkplatz eines Baummarktes geparkt. Als er am Dienstag gegen 10 Uhr zu seinem Wagen zurückkehrte, stellte er einen Schaden fest. Hinweise auf den Verursacher nimmt die Polizei entgegen unter Telefon 04941 606 215.

OTS: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/104233 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_104233.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund Antje Heilmann Telefon: 04941/606-104 E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-aur.polizei-nds.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!