Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Aurich / Wittmund / Aurich - Laptop und Bargeld ...

25.07.2017 - 16:51:40

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund / Aurich - Laptop und Bargeld .... Aurich - Laptop und Bargeld gestohlen; Wiesmoor - Diebe bedienen sich an Metallschrott; Marcardsmoor - Brand einer Gartenhütte; Aurich - Fahrradfahrerin angefahren

Altkreis Aurich - Kriminalitätsgeschehen

Aurich - Laptop und Bargeld gestohlen:

Unbekannte Täter brachen bereits in der Nacht von Donnerstag, 20.07.2017, auf Freitag, 21.07.2017, gegen 03:30 Uhr, in ein Wohnhaus an der Leerer Landstraße, im Stadtgebiet Aurich ein. Durch ein Fenster verschafften sich die Täter Zutritt in das Haus. Sie stahlen einen Laptop und Bargeld. Ein Bewohner des Hauses wurde in der Nacht auf den Einbruch aufmerksam uns sah nach dem Rechten. Daraufhin flüchteten die Täter mit ihrer Beute. Hinweise nimmt die Polizei in Aurich unter der Telefonnummer 04941-606215 entgegen.

Wiesmoor - Diebe bedienen sich an Metallschrott:

In der Nacht von Samstag auf Sonntag betraten unbekannte Täter das Gelände einer Autowerkstatt in der Industriestraße. Hier suchten sie einen Container auf, in dem Metallschrott gelagert wurde. Die Täter bedienten sich an dem Metallschrott und stahlen diverse Gegenstände. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Wiesmoor unter der Telefonnummer 04944-9169110 entgegen.

Marcardsmoor - Brand einer Gartenhütte:

Am frühen Morgen des heutigen Dienstages kam es zu einem Brand einer Gartenhütte in der Straße An der Schleuse. Die Gartenhütte befand sich auf einem Grundstück hinter einem Wohnhaus. Die Hausbewohner wurden gegen 05:00 Uhr auf die brennende Hütte aufmerksam und verständigten sofort die Feuerwehr. Die Freiwillige Feuerwehr Wiesmoor rückte mit ca. 30 Einsatzkräften aus. Das Feuer konnte schnell gelöscht werden. Personen wurden nicht verletzt. Die Gartenhütte wurde durch das Feuer vollständig zerstört. Der Schaden wird auf ca. 5000 Euro geschätzt. Die Ermittlungen zur Brandursache wurden aufgenommen. Eine Brandstiftung kann in diesem Fall nicht ausgeschlossen werden.

Verkehrsgeschehen

Aurich - Fahrradfahrerin angefahren:

Montagabend kam es gegen 19:40 Uhr zu einem Unfall in der Popenser Straße. Eine 16 Jahre alte Jugendliche befuhr mit einem Fahrrad die Popenser Straße in Richtung Fernsehturm. Auf dem Weg wurde sie von einem Auto überholt, das kurz darauf rechts auf einen Parkplatz abbog. Dabei kam es zu einer Berührung zwischen dem Daihatsu und dem Vorderreifen des Fahrrades. Die 16-Jährige stürzte und verletzte sich leicht. Die Autofahrerin fuhr nach dem Unfall davon, ohne sich um die 16-Jährige zu kümmern und den Pflichten eines Unfallbeteiligten nachgekommen zu sein. Da das Kennzeichen des Fahrzeuges bekannt war, konnte die Polizei die 33-jährige Autofahrerin schnell ermitteln. Es wurde eine Anzeige gefertigt.

OTS: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/104233 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_104233.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund Pressestelle Inken Düpree Telefon: 04941 - 606 104 E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-aur.polizei-nds.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!