Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Aurich / Wittmund / Aurich - Kinderbuggy ...

09.10.2018 - 16:26:40

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund / Aurich - Kinderbuggy .... Aurich - Kinderbuggy gestohlen Aurich - Einbruch in Holzschuppen Aurich - Unfall mit leicht verletzter Person

Altkreis Aurich - Kriminalitätsgeschehen

Aurich - Kinderbuggy gestohlen

Unbekannte haben bereits am Montag, 24. September, zwischen 20 Uhr und 21 Uhr einen schwarzen Kinderbuggy des Herstellers Hauck gestohlen. Dies wurde erst jetzt angezeigt. Der Kinderbuggy war im Hausflur eines Mehrfamilienhauses in der Enno-Hektor-Straße, abgestellt. Hinweise nimmt die Polizei unter Telefon 04941 606 215 entgegen.

Aurich - Einbruch in Holzschuppen

Unbekannte sind in der Zeit von Montag, 2. Oktober, 16 Uhr, bis Montag, 8. Oktober, 19:00 Uhr, in einen Holzschuppen und einen Container eingebrochen. Die Täter begaben sich dazu auf ein umzäuntes Gelände in der Straße Zum Kanal in Aurich und drangen gewaltsam in den Holzschuppen und den Container ein. Ob etwas entwendet wurde, ist noch Gegenstand von Ermittlungen. Hinweise nimmt die Polizei unter Telefon 04941 606 215 entgegen.

Verkehrsgeschehen

Aurich - Unfall mit leicht verletzter Person

Auf dem Wallster Weg in Aurich ist es am Montag gegen 17:15 Uhr zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Mercedes C 200 und einem Radfahrer gekommen. Der 23-jährige Auricher fuhr mit seinem Mercedes auf der Sandhorster Straße und übersah nach ersten Erkenntnissen den auf dem Wallster Weg fahrenden 46-jährigen Radfahrer aus Aurich. Dieser wollte in die Sandhorster Straße abbiegen. Der Radfahrer wurde dabei leicht verletzt und von dem 23-Jährigen zur Behandlung in ein Krankenhaus gefahren.

OTS: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/104233 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_104233.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund Andre Behrends Telefon: 04941/606-104 E-Mail: andre.behrends@polizei.niedersachsen.de http://www.pi-aur.polizei-nds.de

@ presseportal.de