Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Aurich / Wittmund / Aurich - Frau bei ...

09.04.2018 - 17:56:33

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund / Aurich - Frau bei .... Aurich - Frau bei Auffahrunfall leicht verletzt; Großefehn - Rollerfahrerin geschnitten und geflüchtet; Aurich - Alkoholisierter Radfahrer; Südbrookmerland - Autofahrt unter Alkoholeinfluss

Altkreis Aurich - Verkehrsgeschehen

Aurich - Frau bei Auffahrunfall leicht verletzt

In Aurich hat sich am Sonntag gegen 11:10 Uhr ein Unfall auf der Emder Straße ereignet. Verkehrsbedingt musste ein 37 Jahre alter Mann aus Wiesmoor in einem Honda ebenso anhalten wie eine 32 Jahre alte Frau aus Wiesmoor in einem VW Golf hinter ihm. Das bemerkte eine 20 Jahre alte Frau aus Aurich in einem Opel zu spät. Sie fuhr auf. Durch den Aufprall wurde der Golf auf den Honda geschoben. Bei dem Unfall wurde die Beifahrerin im Honda leicht verletzt.

Großefehn - Rollerfahrerin geschnitten und geflüchtet

In Großefehn hat am Sonntag gegen 20 Uhr ein Unbekannter mit seinem Auto auf dem Holtmeedeweg in Großefehn die Fahrerin eines Rollers geschnitten. Er hatte sie zuvor überholt. Die 16-Jährige wich dem Unbekannten aus und geriet dadurch nach rechts auf die durchweichte Berme. Die Jugendliche aus Großefehn stürzte und wurde leicht verletzt. Der Unbekannte fuhr davon, ohne sich um sie zu kümmern. Bei dem Fahrzeug soll es sich um ein grau-silbernes Auto mit Auricher Kennzeichen handeln. Hinweise nimmt die Polizei entgegen unter Telefon 04941 606 215.

Aurich - Alkoholisierter Radfahrer

In Aurich hat die Polizei am Sonntagmorgen gegen 5:26 Uhr in der Wallstraße einen Radfahrer angehalten. Der 17-Jährige aus Aurich war alkoholisiert. Sein Atemalkoholwert lag bei mehr als 2,1 Promille. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen. Dem Radfahrer drohen drei Punkte in Flensburg sowie eine Geldstraße. Am Sonntagnachmittag wurde die Polizei dann gegen 15 Uhr in die Sandhorster Straße gerufen, da ein Radfahrer zu Fall gekommen war. Die Beamten stellten bei dem 48-Jährigen einen Atemalkoholwert von mehr als drei Promille fest.

Südbrookmerland - Autofahrt unter Alkoholeinfluss

In Südbrookmerland hat die Polizei am Sonntag gegen 18 Uhr in der Oldeborger Straße einen 61 Jahre alten Mann in einem VW Golf kontrolliert. Die Beamten stellten fest, dass der Mann aus Südbrookmerland unter dem Einfluss von Alkohol stand. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von mehr als drei Promille. Ihm wurde die Weiterfahrt untersagt und der Führerschein einbehalten.

OTS: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/104233 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_104233.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund Antje Heilmann Telefon: 04941/606-104 E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-aur.polizei-nds.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!