Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Aurich / Wittmund / Aurich - Auto in ...

28.11.2019 - 16:51:48

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund / Aurich - Auto in .... Aurich - Auto in Gegenverkehr geraten; Großefehn - Unfall auf Parkplatz; Ihlow - In Straßengraben geraten

Altkreis Aurich - Verkehrsgeschehen

Aurich - Auto in Gegenverkehr geraten

Ein Audi A6 ist am Mittwoch auf der Wittmunder Straße (B 210) zwischen Aurich und Wittmund mit einem entgegenkommenden Lkw zusammengestoßen. Der 48 Jahre alte Audi-Fahrer aus Aurich war gegen 14.40 Uhr in Richtung Ogenbargen unterwegs, als er in Höhe des Fliegerhorsts aus bislang ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr geriet. Er kollidierte dort mit einem 61-jährigen Lkw-Fahrer aus Schortens. Durch die umherfliegenden Trümmerteile wurde auch ein Renault Megane beschädigt, der sich zum Zeitpunkt des Unfalls hinter dem Audi befand. Der 48 Jahre alte Audi-Fahrer wurde leicht verletzt. Es entstand Sachschaden schätzungsweise im fünfstelligen Bereich.

Großefehn - Unfall auf Parkplatz

Die Polizei sucht Zeugen eines Verkehrsunfalls, der sich vergangene Woche in Großefehn auf einem Parkplatz ereignet hat. Zu dem Unfall auf dem Parkplatz eines Supermarktes an der Straße Am Denkmal kam es am Mittwoch, 20.11.2019, gegen 11.10 Uhr. Beteiligt waren eine Radfahrerin und der Fahrer eines grauen VW Golf Plus. Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, werden gebeten sich zu melden unter Telefon 04944 9169110.

Ihlow - In Straßengraben geraten

Ein 26-jähriger Autofahrer ist am Mittwoch in Ihlow mit einem Seat Inca in einen Straßengraben geraten. Gegen 18.55 Uhr wollte ein 30 Jahre alter Autofahrer aus Ihlow mit seinem VW Polo von einem Parkplatz auf die Straße Alte Wieke abbiegen. Dabei übersah er offenbar den im Überholvorgang befindlichen Seat. Es kam zum Zusammenstoß. Der Seat-Fahrer aus Ihlow kam von der Fahrbahn ab und rutschte links in den Straßengraben. Verletzt wurde nach ersten Erkenntnissen niemand. Es entstand Sachschaden schätzungsweise im fünfstelligen Bereich.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund Pressestelle Wiebke Baden Telefon: 04941 606104 E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/104233/4453415 Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

@ presseportal.de