Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Anklam / Verkehrsunfall mit einem schwer ...

12.09.2019 - 15:41:26

Polizeiinspektion Anklam / Verkehrsunfall mit einem schwer .... Verkehrsunfall mit einem schwer verletzten Motorradfahrer in Pasewalk

Pasewalk - Am Donnerstagvormittag (12.09.2019) kam es auf der Bundesstraße 109 auf Höhe der Einmündung Gesundbrunnenstraße in Pasewalk zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Person schwer verletzt wurde. Der 17-jährige Fahrer eines Motorrades der Marke Jinan fuhr auf der B 109 und übersah dabei den vor ihm bremsenden Transporter VW, der durch einen 51-jährigen Mann geführt wurde. In der Folge fuhr der Motorradfahrer auf den Transporter auf und verletzte sich dabei so schwer, dass er mit einem Rettungswagen in das Krankenhaus gebracht werden musste. An beiden Fahrzeugen entstand geringer Sachschaden in Höhe von ca. 200 Euro. Während der Verkehrsunfallaufnahme musste die Bundesstraße für ungefähr eine halbe Stunde gesperrt werden

OTS: Polizeiinspektion Anklam newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/108768 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_108768.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Anklam Andrej Krosse Telefon: 03971/251-3040/-3041 E-Mail: pressestelle-pi.anklam@polizei.mv-regierung.de http://www.polizei.mvnet.de

@ presseportal.de