Polizei, Kriminalität

Polizeiermittlungen wegen Reizgas

27.03.2017 - 14:11:46

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis / Polizeiermittlungen ...

Hückeswagen - In einer Gaststätte im Schmittweg hat nach bisherigen Erkenntnissen ein Unbekannter am Samstagabend (25.3.) um 22 Uhr eine reizende Gassubstanz versprüht. Mehrere Gäste klagten über Beschwerden. Einige fingen plötzlich an zu husten, andere hatten gereizte gerötete Augen. Ein 29-Jähriger wurde mit einem Rettungswagen zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus verbracht. Insgesamt meldeten sich bislang sechs geschädigte Personen bei der Polizei. Hinweise auf den Verursacher liegen derzeit noch nicht vor. Die Polizei ermittelt nun wegen gefährlicher Körperverletzung.

Hinweise bitte an das Kriminalkommissariat in Wipperfürth unter 02261 81990.

OTS: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65843 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65843.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis Monika Treutler Telefon: 02261 8199 652 E-Mail: monika.treutler@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/oberbergischer-kreis

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!