Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizeieinsatz wegen Mann mit Schusswaffe in Wohnung in Baunatal

07.01.2021 - 19:22:18

Polizeipr?sidium Nordhessen - Kassel / Polizeieinsatz wegen Mann ...

Kassel - Baunatal (Landkreis Kassel): Am heutigen Donnerstagnachmittag kam es in Baunatal zu einem gr??eren Polizeieinsatz. Der Anlass war ein offenbar psychisch kranker Mann, der von einem Mitarbeiter des Gesundheitsamtes aufgesucht werden sollte und der bei dessen Erscheinen gegen 15:50 Uhr mit einer Waffe in seiner Wohnung Sch?sse abgegeben haben soll. Die daraufhin alarmierten Polizeikr?fte sperrten das Mehrfamilienhaus in der Stra?e "Im Wiesental" sofort weitr?umig ab, um m?gliche Gefahren f?r Dritte auszuschlie?en. Im weiteren Verlauf gelang die Festnahme des 38-J?hrigen in der Wohnung durch das SEK. Hierbei konnte eine Schreckschusswaffe aufgefunden werden. W?hrend des Einsatzes musste der unmittelbar hinter dem Haus verlaufende Stra?enbahnverkehr aus Sicherheitsgr?nden vorsorglich gesperrt werden, wodurch es zu Behinderungen kam.

Der 38-J?hrige wird nun in ein psychiatrisches Krankenhaus gebracht. Zudem wird derzeit gepr?ft, welche strafrechtlichen Verst??e vorliegen k?nnten.

Matthias M?nz Pressesprecher Tel. 0561 - 910 1020

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Nordhessen Gr?ner Weg 33 34117 Kassel Pressestelle

Telefon: +49 561 910 1020 bis 23 Fax: +49 611 32766 1010 E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Au?erhalb der Regelarbeitszeit Polizeif?hrer vom Dienst (PvD) Telefon: +49 561-910-0 E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/44143/4806734 Polizeipr?sidium Nordhessen - Kassel

@ presseportal.de