Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Polizei, Kriminalität

Polizeieinsatz in Gindorf - Kinder zerkratzen parkende Autos

14.08.2019 - 16:06:25

Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss / Polizeieinsatz in ...

Grevenbroich - Anwohner der Friedensstraße beobachteten am Dienstag (13.8.), gegen 19:10 Uhr, zwei Mädchen, die am Fahrbahnrand parkende Autos offenbar mutwillig durch Kratzer beschädigten. Die alarmierte Polizei stellte insgesamt 15 betroffene Kraftfahrzeuge fest. Nicht weit entfernt konnten die Kinder im Grundschulalter angetroffen und im Beisein von Erziehungsberechtigen zu den Sachbeschädigungen befragt werden. Das offenbar unüberlegte Handeln der Mädchen zieht ein polizeiliches Ermittlungsverfahren und vermutlich nicht ganz unerhebliche Schadensersatzforderungen der betroffenen Kraftfahrzeugbesitzer nach sich. Eine Erklärung für ihr Verhalten hatten die beiden Kinder nicht.

OTS: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65851 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65851.rss2

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des Rhein-Kreises Neuss als Kreispolizeibehörde -Pressestelle- Jülicher Landstraße 178 41464 Neuss Telefon: 02131/300-14000          02131/300-14011          02131/300-14013          02131/300-14014 Telefax: 02131/300-14009 Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de Web: https://rhein-kreis-neuss.polizei.nrw

@ presseportal.de