Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizeieinsatz anl?sslich einer Gro?demonstration in Stuttgart

03.04.2021 - 23:27:31

Polizeipr?sidium Stuttgart / Polizeieinsatz anl?sslich einer ...

Stuttgart - Mehrere Hundert Polizeibeamte, darunter auch Einheiten aus Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Hessen und der Bundespolizei waren anl?sslich mehrerer Demonstrationen am Karsamstag (03.04.2021) im Einsatz. Insgesamt verliefen die Versammlungen und Aufz?ge friedlich. Deshalb war die Polizei gebunden, die genehmigten Kundgebungen und Aufz?ge im Rahmen der Versammlungsfreiheit zu gew?hrleisten. Vor dem Hintergrund des Infektionsrisikos war das eine besondere Herausforderung. Sowohl am Marienplatz, als auch auf der Versammlungstrecke und auf dem Cannstatter Wasen verstie? die Mehrzahl aller Teilnehmer gegen die Abstands- und Maskenauflagen. Sie alle und auch die Versammlungsleitung m?ssen mit Anzeigen und Ermittlungsverfahren rechnen. Nach derzeitigem Stand wurden 254 Corona-Verst??e geahndet. Insgesamt ist es durch den Polizeieinsatz gelungen, eine solche gro?e Anzahl von Versammlungsteilnehmern ohne gro?e St?rungen von Gegendemonstrationen ?ber mehrere Kilometer bis auf den Cannstatter Wasen zu lenken.

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Stuttgart Pressestelle Telefon: 0711 / 8990 - 1111 E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de B?rozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Au?erhalb der B?rozeiten: Telefon: 0711 8990-3333 E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/110977/4880929 Polizeipr?sidium Stuttgart

@ presseportal.de