Polizei, Kriminalität

Polizeieinsätze am "Altweiberdonnerstag"

24.02.2017 - 15:36:39

Kreispolizeibehörde Heinsberg / Polizeieinsätze am ...

Kreis Heinsberg - Im Verlaufe des Altweiberdonnerstag und in der Nacht zu Freitag, 24. Februar, verzeichnete die Kreispolizeibehörde Heinsberg insgesamt 28 karnevalsbedingte Einsätze. Es mussten 29 Platzverweise ausgesprochen werden und fünf Personen wurden aus alkoholbedingten Gründen oder zur Verhinderung von Straftaten bzw. zur Durchsetzung von Platzverweisen in Gewahrsam genommen. Weiter sind 13 Körperverletzungsdelikte angezeigt worden, bei denen zwölf Personen leichte Verletzungen davontrugen. Eine junge Frau wurde auf dem Johannismarkt in Erkelenz von einer Flasche am Kopf getroffen, sie musste im Krankenhaus behandelt werden und blieb dort zur Beobachtung. Die Körperverletzungsdelikte ereigneten sich sowohl an den verschiedenen Karnevalsveranstaltungsorten als auch an den Diskotheken im Kreisgebiet. Die anderen Einsätze, meist Streitigkeiten, konnten die Polizistinnen und Polizisten in Gesprächen klären. Im Kreisgebiet wurden auch verschiedene Personen- und Verkehrskontrollen durchgeführt. Dabei fielen zwei Autofahrer auf, die ihr Fahrzeug unter dem Einfluss von Alkohol führten. Beide erhielten eine Anzeige und mussten ihren Wagen stehen lassen. Einem wurde zudem eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein einbehalten. Ein weiterer Pkw-Fahrer war nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. Auch er erhielt eine Anzeige und durfte nicht weiterfahren. Bei einer Person fanden die Beamten auch Betäubungsmittel. Das Rauschgift wurde sichergestellt und der Betroffene erhielt eine Anzeige.

OTS: Kreispolizeibehörde Heinsberg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65845 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65845.rss2

Rückfragen bitte an: Kreispolizeibehörde Heinsberg Pressestelle Telefon: 02452 / 920-2222 E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!