Polizei, Kriminalität

Polizeidirektion Worms / Freilaufende Hunde verletzen ...

08.04.2018 - 12:36:41

Polizeidirektion Worms / Freilaufende Hunde verletzen .... Freilaufende Hunde verletzen Spaziergängerin und ihre Hunde

Alzey - Am Freitagmorgen, gegen 11:15Uhr führte eine 38jährige Frau aus Erbes-Büdesheim ihre beiden Hunde angeleint Gassi. Plötzlich nähern sich ihr zwei größere Hunde, die ohne Aufsicht unterwegs waren. Sie attackieren die kleineren Hunde der Erbes-Büdesheimerin und fügten ihnen Bisswunden zu. An ihrem Grundstück angelangt, kann die Frau einen der Hunde in Sicherheit bringen, wird aber nun selbst von den beiden Hunden angesprungen. Hierdurch fällt sie auf die Straße und verletzt sich leicht. Kurz darauf kommt ein Verantwortlicher, nimmt seine beiden Hunde und entfernt sich, ohne der Geschädigten seinen Namen zu nennen. Dieser kann von der Polizei ermittelt werden. Die Polizei leitete ein Ermittlungsverfahren gegen den 58jährigen Mann ein wegen fahrl. Körperverletzung und Sachbeschädigung. Die Polizei unterrichtet die zuständige Stelle bei der VG Alzey-Land über den Angriff der beiden Hunde. Diese wird prüfen, ob gegen den Hundehalter bezüglich seiner Hundehaltung Auflagen erteilt werden müssen.

OTS: Polizeidirektion Worms newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117702 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117702.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Alzey

Telefon: 06731-9110 www.polizei.rlp.de/pd.worms

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!