Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeidirektion Wittlich / Brandgeruch und ausgelöster ...

11.10.2019 - 21:51:39

Polizeidirektion Wittlich / Brandgeruch und ausgelöster .... Brandgeruch und ausgelöster Rauchmelder in einem Mehrfamilienhaus

Wittlich - Am Freitagnachmittag musste die Feuerwehr Wittlich ausrücken, nachdem die Auslösung eines Rauchmelders in einem Mehrfamilienhaus gemeldet wurde. Die eingesetzten Feuerwehrkräfte stellten im Treppenhaus beim Eintreffen Brandgeruch fest, so dass eine Wohnungstüre zur entsprechenden Wohnung geöffnet werden musste. In der verqualmten Wohnung wurde in der Küche angebranntes Essen festgestellt, welches auf der heißen Herdplatte stand. Die Bewohner waren zu diesem Zeitpunkt nicht zu Hause. Bis auf den starken Brandgeruch ist aufgrund des schnellen und professionellen Einschreitens der Feuerwehr Wittlich glücklicherweise kein weiterer Schaden entstanden. Im Einsatz waren die Feuerwehr Wittlich mit 30 Einsatzkräften, das DRK und Beamte der Polizeiinspektion Wittlich.

OTS: Polizeidirektion Wittlich newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117697 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117697.rss2

Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Wittlich Ralf Orth, PHK Schloßstraße 28 54516 Wittlich Tel.: 06571/9260 Fax: 06571/926150 piwittlich@polizei.rlp.de

Folgen Sie uns auf Twitter https://twitter.com/PolizeiWittlich Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de