Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizeidirektion Trier / Verd?chtige Personen mit Pistole im ...

23.03.2021 - 21:52:33

Polizeidirektion Trier / Verd?chtige Personen mit Pistole im .... Verd?chtige Personen mit Pistole im Bereich der Universit?t Trier zwischen Campus I und II

Trier - Am Montag, 23.03.2021, 15:47 Uhr, meldete eine Zeugin eine vierk?pfige Personengruppe, die sich mit schwarzen Pistolen im Bereich zwischen Campus I und II der Universit?t Trier aufhalten w?rden. Die Zeugin konnte keine Angaben dar?ber machen, ob es sich um Spielzeugpistolen oder echte Pistole handelte.

Unverz?glich wurden alle verf?gbaren Kr?fte der Schutzpolizei sowie der Kriminalpolizei Trier in Richtung Universit?t Trier entsandt. W?hrend der Anfahrt teilte eine weitere Zeugin mit, dass sich die 4 Personen in unbekannte Richtung entfernt h?tten.

Durch die Polizei wurden umfangreiche Fahndungsma?nahmen durchgef?hrt. Im Rahmen der Fahndungsma?nahmen teilten mehrere Personen mit, die Personengruppe gesehen zu haben.

Die Zeugen konnten lediglich Angaben zur Oberbekleidung machen. Eine Person soll eine wei?e Oberbekleidung, eine Person eine schwarze Oberbekleidung und eine weitere Person eine gelbe neonfarbige Oberbekleidung getragen haben. Zur vierten Person konnte keine weiteren Angaben gemacht werden. Weiterhin gaben einige Zeugen an, dass die Personen zum Teil helle, kurze Haare gehabt h?tten. Unter Umst?nden wurden die 4 Personen letztmalig von Zeugen im Bereich "Im Treff" gesehen.

Zeugen, die Hinweise zum Sachverhalt oder zu den Personen machen k?nnen, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Trier, Tel: 0651-9779 5210, in Verbindung zu setzen.

R?ckfragen bitte an:

Polizeiinspektion Trier PHK Martin Schneider Telefon: 0651-9779-5210 www.polizei.rlp.de/pd.trier

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Ver?ffentlichung frei.

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/117698/4871760 Polizeidirektion Trier

@ presseportal.de