Ihr Broker

  • Sonderkonditionen
  • Mehrfach reguliert
  • Sehr finanzstark
  • Reguliert in CYPERN & Australien

Mehr Erfahren >>

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETS.COM
Polizei, Kriminalität

Polizeidirektion Trier / Folgenschwerer Verkehrsunfall mit ...

12.06.2019 - 22:46:21

Polizeidirektion Trier / Folgenschwerer Verkehrsunfall mit .... Folgenschwerer Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten auf der B 49

Langsur - Am Mittwoch, 12.06.2019, gegen 16.30 Uhr, ereignete sich ein folgenschwerer Verkehrsunfall auf der B 49, an der Gemarkung Langsur. Ein 18jähriger befuhr mit seinem Pkw die B 49 aus Richtung Igel kommend in Fahrtrichtung Wasserbilligerbrück. Aus bisher noch nicht geklärter Ursache kam er mit seinem Fahrzeug auf die Gegenfahrbahn, streifte den Anhänger eines dortigen Fahrzeuges und geriet anschließend frontal in einen entgegenkommenden Lieferwagen. Der Unfallverursacher wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und nach späterer Bergung mit schweren Verletzungen in ein Trierer Krankenhaus eingeliefert. In dem genannten Lieferwagen wurden zwei Personen leichter verletzt. Auch sie wurden in ein Krankenhaus verbracht. Die B 49 wurde für die Dauer von ca. 3 Stunden vollgesperrt. Im Einsatz befanden sich neben mehreren Einsatzfahrzeugen der Polizeiinspektion Trier, ein Polizeihubschrauber, der Rettungsdienst und die freiwilligen Feuerwehren aus Langsur, Mesenich und Newel.

OTS: Polizeidirektion Trier newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117698 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117698.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Trier

Telefon: 0651-9779-3200 pitrier.wache@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de