Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizeidirektion Pirmasens / Sachbesch?digungen am ehemaligen ...

02.09.2020 - 11:47:22

Polizeidirektion Pirmasens / Sachbesch?digungen am ehemaligen .... Sachbesch?digungen am ehemaligen Evangelischen Krankenhaus - zwei von sechs Tatverd?chtigen im Rahmen der Fahndung ermittelt

Zweibr?cken - Zeit: 01.09.2020, 17:25 Uhr Ort: Zweibr?cken, Obere Himmelsbergstra?e 38 SV: In Zusammenarbeit mit dem hauseigenen Sicherheitsdienst des ehemaligen Krankenhauses gelang es Beamten der Polizeiinspektion Zweibr?cken, einen Jugendlichen und einen Heranwachsenden festzuhalten und zu identifizieren, die von einem aufmerksamen Zeugen mit vier weiteren Personen im Au?enbereich eines der oberen Stockwerke des Geb?udes gesichtet worden waren. Da sie sich dort offenkundig unberechtigt aufhielten und Sachbesch?digungen vornahmen (f?nf Lampenschirme von Au?enleuchten in den Stockwerken 5 - 7 zerschlagen), r?ckte eine Polizeistreife aus. Die Personen - nach Mitteilung des Sicherheitspersonals sechs junge, schwarz gekleidete M?nner - fl?chteten vom Krankenhausgel?nde. Zwei von ihnen konnten die Beamten in der N?he des Krankenhauses stellen. Sie r?umten ein, Teil der Gruppe gewesen zu sein, verrieten aber nicht die Namen der ?brigen vier Personen. Diese versucht die Polizei nun ?ber Fotoaufnahmen des Sicherheitsdienstes und Aufnahmen der Video?berwachung des Geb?udes zu ermitteln.

Einer der beiden Festgehaltenen, ein 16-J?hriger aus Zweibr?cken, wurde seiner Mutter ?berstellt. Bei der zweiten Person handelte es sich um einen bereits 18-J?hrigen aus Blieskastel, der einen Atemalkoholwert von 1,36 Promille aufwies.

Der Sachschaden an den Lampenschirmen wird auf 100 EUR gesch?tzt.

Die Polizeiinspektion Zweibr?cken (Tel. 06332 /9760 bzw. pizweibruecken@polizei.rlp.de) sucht weitere Zeugen der Sachbesch?digung. | pizw

R?ckfragen bitte an:

Polizeiinspektion Zweibr?cken

Telefon: 06332-976-0 www.polizei.rlp.de/pi.zweibruecken

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Ver?ffentlichung frei.

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/117677/4695079 Polizeidirektion Pirmasens

@ presseportal.de