Polizei, Kriminalität

Polizeidirektion Pirmasens / Pressebericht der ...

19.12.2017 - 13:16:36

Polizeidirektion Pirmasens / Pressebericht der .... Pressebericht der Polizeiinspektion Zweibrücken vom 19.12.2017

Zweibrücken - Zweibrücken - Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden

Am 18.12.2017 gegen 11.20 Uhr kam es in der Europaallee (L 700 - Fahrtrichtung Hornbach) kurz nach dem Turbokreisel zu einem Verkehrsunfall, als eine 28-Jährige Pkw-Fahrerin hinter der dortigen Verkehrsinsel zum Zwecke des Wendens zunächst nach rechts ausscherte, um dann stark nach stark einzuschlagen. Hierbei übersah sie einen nachfolgenden Pkw, der von einem 41-jährigen Mann gesteuert wurde. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Beide Pkw wurden erheblich beschädigt (ca. 3.500 EUR/ca. 4.000 EUR) und waren nicht mehr fahrbereit, so dass sie abgeschleppt werden mussten. Da an einem Fahrzeug zudem Betriebsstoffe ausliefen, musste die Straßenmeisterei Waldfischbach die Fahrbahn säubern.

OTS: Polizeidirektion Pirmasens newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117677 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117677.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Zweibrücken

Telefon: 06332-976-0 www.polizei.rlp.de/pi.zweibruecken

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!