Polizei, Kriminalität

Polizeidirektion Pirmasens / Pressebericht der ...

12.12.2017 - 14:41:58

Polizeidirektion Pirmasens / Pressebericht der .... Pressebericht der Polizeiinspektion Zweibrücken vom 12.12.2017

Zweibrücken - Zweibrücken - Pkw-Aufbruch

In der Zeit vom 10.12.2017, 21.00 Uhr bis zum 11.12.2017, 12.15 Uhr wurde aus einem schwarzen Smart Cabrio, das in der Felsbachstraße 14 geparkt war, ein Navi der Marke Garmin, Münzgeld in Höhe von ca. 30 EUR und Kleidung entwendet. Der bislang unbekannte Täter hatte die Kunststoffheckscheibe des Fahrzeugs zerschnitten und war so ins Innere des Wagens gelangt. Die Polizeiinspektion Zweibrücken sucht Zeugen der Tat (Tel. 06332/9760 bzw. pizweibruecken@polizei.rlp.de).

Zweibrücken - Verkehrsunfallflucht

Am 11.12.2017 zwischen 13.00 Uhr und 16.00 Uhr wurde ein grauer Audi A4 auf dem Parkplatz des Fashion Outlet von einem bislang unbekannten Fahrzeugführer an der vorderen Tür der Beifahrerseite beschädigt (Delle, ca. 1.500 EUR Schaden). Der Wagen war in einer Parkbox der letzten Parkreihe auf Höhe des Geschäfts "Mango" geparkt. Die Polizeiinspektion Zweibrücken sucht Unfallzeugen (Tel. 06332/9760 bzw. pizweibruecken@polizei.rlp.de).

Walshausen - Verkehrsunfallflucht mit erheblichem Sachschaden

Am 11.12.2017 gegen 21.53 Uhr wurde der Polizeiinspektion Zweibrücken von einem Verkehrsteilnehmer mitgeteilt, dass es an der Autobahnanschlussstelle Walshausen vermutlich zu einer Verkehrsunfallflucht gekommen sein dürfte, da im Bereich der Auffahrt zur A 8 zahlreiche beschädigte Fahrzeugteile zerstreut auf und neben der Fahrbahn lägen, ohne dass ein Verursacher an der Unfallstelle warte. Es konnte festgestellt werden, dass ein bislang unbekanntes Fahrzeug (anhand der zurückgebliebenen Teile dürfte es sich um einen silberfarbenen oder grauen Pkw Mercedes-Benz des Typs ML 350 oder ML 250 handeln) über zwei Verkehrsinseln gefahren war und an den beiden Einrichtungen der Straßenmeisterei einen Schaden von ca. 10.000 EUR verursacht hatte. Der flüchtige Pkw müsste ebenfalls erheblich beschädigt sein. Die Polizeiinspektion Zweibrücken sucht Unfallzeugen (Tel. 06332/9760 bzw. pizweibruecken@polizei.rlp.de).

OTS: Polizeidirektion Pirmasens newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117677 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117677.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Zweibrücken

Telefon: 06332-976-0 www.polizei.rlp.de/pi.zweibruecken

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!