Polizei, Kriminalität

Polizeidirektion Pirmasens / Pressebericht der ...

18.08.2017 - 12:57:03

Polizeidirektion Pirmasens / Pressebericht der .... Pressebericht der Polizeiinspektion Zweibrücken vom 18.08.2017

Zweibrücken - Zweibrücken - Einbruch in Firma

In der Zeit vom 16.08.2017, 18.00 Uhr bis zum 17.08.2017, 06.15 Uhr kam es in der Pirmasenser Straße zu einem Einbruch in das Bürogebäude einer Gießerei. Die unbekannten Täter brachen mehrere Türen auf und entwendeten Bargeld sowie Tankkarten der Firma ARAL. Die Gesamtschadenssumme liegt im dreistelligen Bereich. Die Tat muss mit lauten Geräuschen einhergegangen sein, da die Täter eine in der Werkshalle der Firma aufgefundene Flex zum Öffnen eines Wertbehältnisses genutzt hatten. Die Polizeiinspektion bittet Zeugen, etwaige verdächtige Wahrnehmungen unter Tel. 06332/976-0 oder per E-Mail pizweibruecken@polizei.rlp.de zu melden.

Zweibrücken - Sachbeschädigung an Pkw

Auf einem Parkplatz in der Wallstraße wurde am 17.08.2017 zwischen 09.45 Uhr und 10.30 Uhr ein silberfarbener Toyota Auris am vorderen linken Kotflügel mutwillig zerkratzt. Zeugenhinweise nimmt die Polizeiinspektion Zweibrücken unter Tel. 06332/976-0 bzw. per E-Mail (pizweibrücken@polizei.rlp.de) entgegen.

Zweibrücken - Verkehrsunfall mit Personenschaden

Nachdem er am 17.08.2017 gegen 05.55 Uhr die Autobahn an der Anschlussstelle Contwig verlassen hatte, wollte ein Pkw-Fahrer nach links auf die Steinhauser Straße in Richtung Outlet einbiegen. Dabei übersah er einen von links herannahenden, bevorrechtigten Motorradfahrer und stieß mit diesem zusammen. Der Kradfahrer wurde leicht verletzt. Pkw und Motorrad waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Bei der Überprüfung der Personalien der Unfallbeteiligten wurde festgestellt, dass gegen den Motorradfahrer ein Haftbefehl vorliegt, da er eine Geldstrafe wegen eines Verkehrsdelikts nicht bezahlt hatte. Nach Überweisung von 1.900 EUR an die zuständige Gerichtszahlstelle wurde der Mann wieder auf freien Fuß gesetzt.

Zweibrücken - Verkehrsunfall mit Personenschaden

Am 17.08.2017 gegen 17.15 Uhr kam ein Motorradfahrer beim Rechtsabbiegen von der Steinhauser Straße in die 22er Straße nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen den Zaun eines Wohnanwesens Obere Denisstraße. Der Mann zog sich Schürfwunden und eine Quetschung des Daumens zu. Am Motorrad entstand Sachschaden von ca. 1000 EUR; der Schaden am Zaun beläuft sich auf ca. 500 EUR.

Homburg/Saar - Verkehrsunfallflucht

Auf dem Parkplatz des Globus-Einkaufsmarktes Einöd wurde am 17.08.2017 zwischen 14.45 Uhr und 15.45 Uhr ein geparkter brauner Ford C-Max am rechten hinteren Kotflügel und an der rechten hinteren Beleuchtungseinheit beschädigt. Aufgrund des Schadensbildes ist davon auszugehen, dass jemand mit einem Einkaufswagen gegen den Pkw gestoßen ist. Hinweise zu dem Vorfall, der sich außerhalb des hiesigen Dienstbezirks ereignet hatte, nimmt dennoch zunächst die Polizeiinspektion Zweibrücken unter Tel. 06332/976-0 bzw. per E-Mail (pizweibrücken@polizei.rlp.de) entgegen.

Zweibrücken - Nötigung und Beleidigung im Straßenverkehr

Nach Angaben eines Pkw-Fahrers fuhr am 17.08.2017 gegen 16.30 Uhr ein weißer Kastenwagen im Etzelweg sehr dicht auf seinen grauen Toyota Yaris auf und überholte ihn in der Folge trotz Gegenverkehrs. Um eine Kollision des wiedereinscherenden Kastenwagens mit dem Gegenverkehr zu verhindern, musste der Toyota-Fahrer sein Fahrzeug fast bis zum Stillstand abbremsen. Der Abstand beim Einscheren habe lediglich eine Armlänge betragen. Das Hupen des Toyota-Fahrers habe der Kastenwagenfahrer mit dem ausgestreckten Mittelfinger beantwortet. Die Polizeiinspektion Zweibrücken sucht Zeugen, die insbesondere Angaben zum Fahrverhalten und zum sonstigen Verhalten des Kastenwagenfahrers machen können. Das auswärtige Kennzeichen dieses Fahrzeugs konnte vom Geschädigten abgelesen werden.

OTS: Polizeidirektion Pirmasens newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117677 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117677.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Zweibrücken

Telefon: 06332-976-0 www.polizei.rlp.de/pi.zweibruecken

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!