Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizeidirektion Pirmasens / Nach Sachbesch?digungen am 1. ...

08.09.2020 - 13:32:28

Polizeidirektion Pirmasens / Nach Sachbesch?digungen am 1. .... Nach Sachbesch?digungen am 1. September am ehemaligen Evangelischen Krankenhaus dritter Tatverd?chtiger bei weiterem Einsatz am Objekt ermittelt

Zweibr?cken - Zeit: 07.09.2020, 20:05 Uhr Ort: Zweibr?cken, Obere Himmelsbergstra?e 38 SV: Durch einen Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes wurden der Polizei erneut verd?chtige Personen im Bereich des ehemaligen Krankenhauses (frei zug?nglicher Bereich) gemeldet. Die Personen w?rden ?berpr?fen, ob T?ren unverschlossen seien. Sie seien daraufhin des Gel?ndes verwiesen worden, hielten sich aber noch in der N?he auf. Bei der anschlie?enden Polizeikontrolle im hinteren Bereich der Herzog-Wolfgang-Realschule wurden zwei der bereits namentlich bekannten T?ter vom 1. September angetroffen. In ihrer Begleitung befand sich u. a. auch ein 20-J?hriger aus Zweibr?cken, der vom Sicherheitsdienst des ehemaligen Krankenhauses eindeutig als ein weiterer Beschuldigter der Sachbesch?digungen vom 1. September identifiziert werden konnte. Dieser war deutlich alkoholisiert (Atemalkoholgehalt 1,67 Promille). Zwei weitere Personen der Gruppe (ein 13-j?hriges und ein 14-j?hriges M?dchen) wurden ihren Eltern ?berstellt. Dem Rest der Gruppe wurde ein Platzverweis erteilt.

R?ckfragen bitte an:

Polizeiinspektion Zweibr?cken

Telefon: 06332-976-0 www.polizei.rlp.de/pi.zweibruecken

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Ver?ffentlichung frei.

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/117677/4700643 Polizeidirektion Pirmasens

@ presseportal.de