Polizei, Kriminalität

Polizeidirektion Pirmasens / Korrektur zur Pressemeldung: ...

26.12.2017 - 19:16:15

Polizeidirektion Pirmasens / Korrektur zur Pressemeldung: .... Korrektur zur Pressemeldung: "Zweibrücken - Kennzeichen gestohlen" vom heutigen Tag;

Zweibrücken - Am 25.12.2017, im Zeitraum zwischen 01:00 Uhr und 14:30 Uhr, hatte ein 31-jähriger aus Zweibrücken im Bereich des Schlossplatzes sein Fahrzeug abgestellt. Von seinem grauen Audi Q 5 wurde in diesem Zeitraum das hintere Kennzeichen (ZW-Kennzeichen der Stadt Zweibrücken) entwendet. Täterhinweise liegen derzeit keine vor.

Irrtümlich war zunächst von einem PS-Kennzeichen ausgegangen worden; das Kennzeichen wurde heute, 26.12.2017, 16:30 Uhr, auf hiesiger Dienststelle abgegeben, nachdem es zuvor in der Wackenstraße im einem Vorgarten aufgefunden wurde.

OTS: Polizeidirektion Pirmasens newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117677 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117677.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Zweibrücken Telefonnummer 06332/9760 pizweibruecken@polizei.rlp.de oder Polizeidirektion Pirmasens Telefon: 06331-520-0 www.polizei.rlp.de/pd.pirmasens

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!