Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Obs, Polizei

Polizeidirektion Oldenburg / +++ Heiko von Deetzen als neuer ...

28.08.2020 - 15:42:32

Polizeidirektion Oldenburg / +++ Heiko von Deetzen als neuer .... +++ Heiko von Deetzen als neuer Leiter der Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland offiziell vorgestellt+++

Oldenburg - Rund sechs Wochen nach seinem Amtseintritt ist der neue Leiter der Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland, Polizeioberrat Heiko von Deetzen, vom Pr?sidenten der Polizeidirektion Oldenburg, Johann K?hme, offiziell im Beisein der kommunalen Spitzenvertreter vorgestellt worden. Der Empfang im Geb?ude der Polizeiinspektion in Wilhelmshaven fand am Freitag aufgrund der besonderen Umst?nde durch die Corona-Pandemie nur im kleinen Kreis statt. Zu Gast waren der Oberb?rgermeister der Stadt Wilhelmshaven, Carsten Feist, der Leiter des Abteilung 2 des Landkreises Friesland, Dr. Martin Dehrendorf in Vertretung f?r den Landrat Sven Ambrosy, sowie der Vorsitzende des Vereins zur F?rderung Kommunaler Pr?vention in Wilhelmshaven e.V., Holger Barkowsky.

"Heiko von Deetzen bringt umfangreiche Erfahrung f?r diese Aufgabe mit und kennt Land und Leute vor Ort seit vielen Jahren. Deswegen bin ich sicher, dass die Region bei ihm in guten H?nden ist", so Polizeipr?sident K?hme ?ber die neue Verantwortung von Deetzens.

Die Region ist f?r Heiko von Deetzen kein unbekanntes Terrain: In der Vergangenheit leitete er bereits mehrere Jahre das PK Jever. Zuletzt war der 57-J?hrige Leiter des Dezernates 14 in der Polizeidirektion Oldenburg und damit unter anderem f?r die Ausstattung der Beamtinnen und Beamten im Streifendienst, der Einsatzfahrzeuge sowie den IT-Bereich der gesamten Beh?rde verantwortlich.

"Ich freue mich sehr mit einer neuen Aufgabe an meine alte Wirkungsst?tte in der Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland zur?ckzukommen", sagte von Deetzen, der bereits Mitte Juli die Leitung der gesamten Polizeiinspektion ?bernommen hatte und betonte dabei, dass er sehr engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und ein interessantes Umfeld kennengelernt habe. "Eines meiner Ziele ist, m?glichst alle mit "ins Boot" zu holen. Mir ist wichtig, dass man wei?, dass ich ein Freund des direkten Austausches bin" erkl?rte von Deetzen und unterstrich, dass er zur Gew?hrleistung der Sicherheit eine vertrauensvolle und erfolgreiche Zusammenarbeit mit den benachbarten Beh?rden wie der Stadt Wilhelmshaven und dem Landkreis Friesland pflegen wird.

Heiko von Deetzen ist seit 1984 Polizeibeamter und war nach seiner Ausbildung zun?chst mehrere Jahre in der Bereitschaftspolizei eingesetzt. Nach seinem Aufstieg in den h?heren Dienst im Sommer 2004 ?bernahm er erste F?hrungspositionen und leitete zun?chst f?r einige Monate das Polizeikommissariat Emden sowie anschlie?end f?r f?nf Jahre das Polizeikommissariat Jever. Bevor der in Wiefelstede lebende Familienvater im M?rz 2018 den Posten des Dezernatsleiters 14 der Polizeidirektion Oldenburg ?bernahm, hatte er knapp sechseinhalb Jahre die Kooperative Gro?leitstelle Oldenburg (KGO) geleitet. Zuvor war von Deetzen als Mitglied einer Projektgruppe ma?geblich am Aufbau der von Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst genutzten Gro?leitstelle beteiligt, die im Jahr 2012 im Friedhofsweg in Oldenburg ihren Betrieb aufnahm.

(Lichtbilder befinden sich in der digitalen Pressemappe der Polizeidirektion Oldenburg.)

R?ckfragen bitte an:

Polizeidirektion Oldenburg Pressestelle Theodor-Tantzen-Platz 8 26122 Oldenburg Tel.: 0441/799-1041/-1042/-1044/-1045 E-Mail: pressestelle@pd-ol.polizei.niedersachsen.de Homepage: www.polizei-oldenburg.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/62353/4691779 Polizeidirektion Oldenburg

@ presseportal.de