Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeidirektion Neuwied / Rhein / Wissen - Führen eines ...

29.06.2020 - 11:57:00

Polizeidirektion Neuwied/Rhein / Wissen - Führen eines .... Wissen - Führen eines Kraftfahrzeugs unter Einfluss von Amfetamin / Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz

57537 Wissen, Gerichtsstr. - Im Rahmen von Ermittlungen in der Gerichtsstr. kontrollierten Beamte der Polizeiinspektion Altenkirchen am Fr., 26.06.2020, gegen 18:30 Uhr, den Fahrer eines Pkw Audi A4, welcher mit extrem lauter Musik aus seinem Pkw auf die Beamten zufuhr. Im Zuge dieser Feststellung sollte der Audi-Fahrer kurz angehalten und angesprochen werden. Während der Überprüfung des 41-jährigen Audi-Fahrer ergaben sich deutliche Hinweise darauf, dass dieser unter der Einwirkung von Betäubungsmitteln stehen könnte. Ein durchgeführter Drogenschnelltest verlief positiv auf Amfetamin und bestätigte den Verdacht. Die Weiterfahrt wurde unterbunden, eine Blutprobe angeordnet und ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeiwache Wissen Rainer Greb, PHK Telefon: 02742-9350 pwwissen@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117709/4636837 Polizeidirektion Neuwied/Rhein

@ presseportal.de