Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeidirektion Neuwied / Rhein / Verkehrsunfall mit ...

11.01.2020 - 14:31:50

Polizeidirektion Neuwied/Rhein / Verkehrsunfall mit .... Verkehrsunfall mit Sachschaden, Geschädigter entfernte sich vorab

Altenkirchen - Am Samstag, den 11.01.2020, gegen ca. 11:00 Uhr ereignete sich auf dem Parkplatz des Rewe Marktes Altenkirchen in der Bahnhofstraße ein Verkehrsunfall. Die Sachverhaltsaufnahme ergab, dass ein bisher unbekannter Verkehrsteilnehmer dadurch geschädigt wurde. Die 70 Jahre alte Unfallbeteiligte befuhr mit ihrem graufarbenen Mercedes den Parkplatz und beabsichtigte in einer Parklücke einzuparken. Hierbei stieß sie mit der Beifahrerseite ihres Fahrzeuges gegen das Heck eines bereits abgestellten Pkw. Bevor sie den Geschädigten über den Schadenseitritt informieren konnte, verließ dieser bereits den Parkplatz, vermutlich ohne den Schaden bemerkt zu haben. Hinweise zu dem Kennzeichen, bzw. zu dem Fahrzeugtyp konnte die Verursacherin nicht machen. Zeugenhinweise nimmt die Polizei Altenkirchen unter der Nummer 02681 / 9460 oder per Mail an pialtenkirchen@polizei.rlp.de entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neuwied/Rhein POLIZEIPRÄSIDIUM KOBLENZ PI Altenkirchen

Hochstraße 30 57610 Altenkirchen

Telefon: +49 2681 946-0 Telefax: +49 2681 946-100 pialtenkirchen@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117709/4489211 Polizeidirektion Neuwied/Rhein

@ presseportal.de