Polizei, Kriminalität

Polizeidirektion Neuwied / Rhein / Unfall mit schwer verletztem ...

11.07.2018 - 13:26:51

Polizeidirektion Neuwied/Rhein / Unfall mit schwer verletztem .... Unfall mit schwer verletztem Rollerfahrer - Fahrer unter Drogeneinfluss und nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis

Neustadt/Wied - Unfall mit schwer verletztem Rollerfahrer - Fahrer unter Drogeneinfluss und nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis

Am Dienstag, dem 10.07.2018 befuhr um 17:40 Uhr ein 21-jähriger Rollerfahrer und seine 24-jährige Sozia, die K 33 von Asbach kommend in Fahrtrichtung Neustadt/Wied. In einer Rechtskurve mit Gefälle berührte das Leichtkraftrad mit der Fußraste den Asphalt, woraufhin die beiden Personen stürzten. Der Fahrer erlitt eine Unterschenkelfraktur sowie diverse Schürfwunden und Prellungen und musste mittels Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Die Beifahrerin erlitt Schürfwunden an Bein und Arm. Das beschädigte Leichtkraftrad wurde abgeschleppt. Bei weiteren Überprüfungen wurde festgestellt, dass der Fahrer aus der Verbandsgemeinde Asbach keine Fahrerlaubnis hatte und unter Drogeneinfluss stand.

OTS: Polizeidirektion Neuwied/Rhein newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117709 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117709.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Straßenhaus

Telefon: 02634/9520 www.polizei.rlp.de/pd.neuwied

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de