Polizei, Kriminalität

Polizeidirektion Neuwied / Rhein / Pressemitteilung der ...

08.10.2018 - 12:16:56

Polizeidirektion Neuwied/Rhein / Pressemitteilung der .... Pressemitteilung der Polizeiinspektion Straßenhaus vom 08.10.2018

Dierdorf - Am Samstagabend wurde die Polizeiinspektion Straßenhaus über einen Vorfall auf einer Weide in der Poststraße in Dierdorf in Kenntnis gesetzt. Eine Frau erwischte einen älteren Mann, der offensichtlich sexuelle Handlungen an ihrem Pony vornehmen wollte. Ein auf die Schreie der Pferdehalterin aufmerksam gewordener Security Beamter kam hinzu und verhinderte bis zum Eintreffen der Polizei eine mögliche Flucht des Mannes. Nach jetzigem Ermittlungsstand wollte der Mann sexuelle Handlungen an dem Pferd vornehmen. Es bestand nicht die Absicht, dem Pferd Verletzungen zuzuführen. Die Kriminalpolizei Neuwied ermittelt nun wegen des Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz.

Hanroth - Am späten Sonntagabend kontrollierten Polizeibeamte in Hanroth, Auf der Lay, den 20 - jährigen Fahrer eines PKW Audi. Hierbei stellten die Beamten drogentypische Ausfallerscheinungen bei dem Fahrer fest. Ein freiwillig durchgeführter Drogenschnelltest verlief positiv. Dem Heranwachsenden wurde in einem Krankenhaus eine Blutprobe entnommen.

OTS: Polizeidirektion Neuwied/Rhein newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117709 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117709.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Straßenhaus

Telefon: 02634/952-0 www.polizei.rlp.de/pd.neuwied

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de