Polizei, Kriminalität

Polizeidirektion Neuwied / Rhein / Pressemitteilung der ...

19.12.2017 - 11:46:40

Polizeidirektion Neuwied/Rhein / Pressemitteilung der .... Pressemitteilung der Polizeiinspektion Neuwied vom 19.12.2017

Neuwied - Am gestrigen Morgen, 18.12.2017, wurden der Polizei Neuwied gleich zwei Fahrraddiebstähle gemeldet. Am 17.12.2017 gegen 18:00 Uhr stellte ein 38 jähriger Neuwieder sein schwarzes Mountainbike der Marke Bulls in der Kirchstraße Höhe der Hausnummer 83 ab und sicherte es mittels Bügelschloss an einer Straßenlaterne. Als er gegen 23:00 Uhr zurückkehrte, konnte er das Fahrrad nicht mehr auffinden. Lediglich das zerschnittene Bügelschloss wurde durch den unbekannten Täter zurückgelassen. Bereits am Freitag 15.12.2017 stellte ein weiterer Geschädigter sein schwarz-graues Elektro-Mountainbike in einem Fahrradabstellraum eines Anwesens in der Friedrich-Ebert-Straße ab. Am gestrigen Montagmorgen stellte er dann schließlich den Diebstahl fest. In diesem Fall hinterließ der unbekannte Täter das Vorderrad, welches noch an einem Fahrradständer angekettet war. Zeugen werden gebeten, sich mit der Neuwieder Polizei unter der Rufnummer 02631/8780 oder per Mail pineuwied@polizei.rlp.de in Verbindung zu setzen.

Neuwied-Engers(ots). Verkehrsunfall mit flüchtendem Renault Twingo - Am gestrigen Montagabend kam es auf einem Parkplatz in der Brucknerstraße im Neuwieder Stadtteil Engers zu einer Verkehrsunfallflucht, die durch zwei Zeugen beobachtet werden konnte. Demnach stieß der Unfallverursacher beim Ausparken mit seinem Fahrzeugheck gegen das Heck eines geparkten BMW X5 und setzte im Anschluss seine Fahrt fort, ohne sich um den entstandenen Sachschaden zu kümmern. Zwei Zeugen konnten noch erkennen, dass es sich bei dem unfallverursachenden Pkw um einen weißen Renault Twingo mit auffallender schwarzer Kofferraumklappe und Neuwieder Zulassung handelte. Zeugen werden gebeten, sich mit der Neuwieder Polizei unter der Rufnummer 02631/8780 in Verbindung zu setzen.

OTS: Polizeidirektion Neuwied/Rhein newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117709 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117709.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neuwied/Rhein

Telefon: 02631-878-0 www.polizei.rlp.de/pd.neuwied

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!