Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeidirektion Neuwied / Rhein / Pressemeldung der PI ...

26.07.2020 - 14:12:39

Polizeidirektion Neuwied/Rhein / Pressemeldung der PI .... Pressemeldung der PI Altenkirchen Mammelzen -Verkehrsunfall unter Alkohol- und Drogeneinwirkung-

Mammelzen - Am Samstag, 25.07.2020, gegen 04.57 Uhr, ereignete sich in Mammelzen ein Verkehrsunfall. Nach bisherigen Erkenntnissen befuhr ein 43-jähriger Mann mit seinem Pkw die Bundesstraße 256, aus Richtung Altenkirchen kommend, in Fahrtrichtung Eichelhardt. In Höhe der Einmündung Bundesstraße 256 / Kreisstraße 38 geriet er zunächst auf den Gegenfahrstreifen und kollidierte anschließend mit einem auf einem Fahrbahnteiler aufgestellten Verkehrszeichen. Danach entfernte sich der Mann mit seinem Pkw von der Unfallstelle. Da das Fahrzeug aufgrund der Beschädigungen Betriebsstoffe verlor, folgten die eingesetzten Polizeibeamten der entstandenen Ölspur. Ca. 500 Meter von der Unfallstelle entfernt konnten der Pkw festgestellt und der Fahrer angetroffen werden. Da der Verdacht auf Alkohol- und Drogeneinfluss bestand, erfolgte die Entnahme einer Blutprobe. Weiterhin wurde der Führerschein des Mannes sichergestellt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 1.700,- Euro. Neben der Polizei Altenkirchen war auch der Bereitschaftsdienst der Straßenmeisterei Altenkirchen im Einsatz.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Altenkirchen Telefon: 02681 946-0 pialtenkirchen@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/117709/4662188 Polizeidirektion Neuwied/Rhein

@ presseportal.de