Polizei, Kriminalität

Polizeidirektion Neuwied / Rhein / Neuwied - Verkehrsunfälle mit ...

11.10.2018 - 11:56:49

Polizeidirektion Neuwied/Rhein / Neuwied - Verkehrsunfälle mit .... Neuwied - Verkehrsunfälle mit verletzten Personen; Diebstahl eines Pkw

Neuwied - Am gestrigen Morgen befuhr eine 59 jährige Pkw-Fahrerin die L260 aus Oberbieber kommend in Fahrtrichtung Heimbach-Weis. Beim Linksabbiegen in Fahrtrichtung Neuwied übersah sie einen in entgegengesetzte Richtung fahrenden 61 jährigen Fahrzeugführer, der eine Kollision nicht mehr verhindern konnte. Beide beteiligten Personen wurden leicht verletzt. An den Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.

Gegen 12:50 Uhr ereignete sich dann auf der B42 in der Gemarkung Feldkirchen ein weiterer Verkehrsunfall bei dem ein 4 jähriger Junge leicht verletzt wurde. Hier befuhren eine 53 jährige, eine 33 jährige und ein 46 jähriger Fahrzeugführer in vorgenannter Reihenfolge die B42 aus Richtung Leutesdorf kommend in Fahrtrichtung Neuwied. Die 53 jährige Pkw-Fahrerin beabsichtigte in Höhe Feldkirchen nach links in eine Einfahrt einzufahren und stoppte aufgrund des Gegenverkehrs ihr Fahrzeug. Der 46 jährige Fahrzeugführer erkannte die Situation zu spät und schob die beiden vor ihm stehenden Fahrzeuge ineinander. Hierbei wurde in dem mittleren Fahrzeug ein 4 jähriger Junge glücklicherweise nur leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden von circa 10.000 EUR.

Gegen 22:00 Uhr meldete sich dann ein 31 jähriger Mann telefonisch bei der Neuwieder Polizei und teilte mit, dass sein Auto gestohlen worden sei. Eigenen Angaben zufolge hatte er seinen roten Daihatsu älteren Baujahrs gegen 17:15 Uhr vor seiner Haustüre in der Ringstraße in Neuwied geparkt. Aufgrund eines Defekts ließ er den Zündschlüssel im Fahrzeug stecken. Als er dann gegen 21:30 Uhr zum Abstellort zurückkehrte, musste er feststellen, dass das Fahrzeug nicht mehr auffindbar war. Am heutigen Morgen gegen 05:00 Uhr meldete dann ein Bediensteter eines Sicherheitsunternehmens einen verunfallten Pkw, der im Umfriedungszaun des Luchterhand Verlags in der Heddesdorfer Straße steckte. Bei dem Pkw handelte es sich um das am Vorabend entwendete Fahrzeug. Zeugen werden gebeten, sich mit der Neuwieder Polizei unter der Rufnummer 02631/8780 in Verbindung zu setzen.

OTS: Polizeidirektion Neuwied/Rhein newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117709 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117709.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neuwied/Rhein Polizeiinspektion Neuwied

Telefon: 02631-878-0 www.polizei.rlp.de/pd.neuwied

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de