Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeidirektion Neuwied / Rhein / Gefährlicher Eingriff in den ...

02.10.2019 - 11:46:44

Polizeidirektion Neuwied/Rhein / Gefährlicher Eingriff in den .... Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr Jugendliche bewerfen vorbeifahrende Fahrzeuge mit Gegenständen

Neuwied - Neuwied- Am Dienstag, den 01.10.2019, gegen 22:10 Uhr, gingen mehrere Anrufe bei der Polizei Neuwied ein, dass Jugendliche vorbeifahrende PKW in der Hermannstraße, Höhe des Rhein-Wied-Gymnasiums, mit Gegenständen, unter anderem auch Eiern bewerfen. Ein Fahrzeug wurde auf der Beifahrerseite mit einer Falsche getroffen. Eine sofort entsandte Streife konnte bei Eintreffen nur noch 6-7 Jugendliche weglaufen sehen. Der entstandene Sachschaden kann noch nicht beziffert werden.

Zeugen oder Geschädigte werden gebeten, sich mit der Polizei in Neuwied in Verbindung zu setzen.

OTS: Polizeidirektion Neuwied/Rhein newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117709 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117709.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neuwied/Rhein Polizeiinspektion Neuwied

Telefon: 02631-878-0 www.polizei.rlp.de/pd.neuwied

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de