Polizei, Kriminalität

Polizeidirektion Neuwied / Rhein / Gefährdung des ...

04.11.2018 - 19:56:26

Polizeidirektion Neuwied/Rhein / Gefährdung des .... Gefährdung des Straßenverkehrs, Rotlicht missachtet - Polizei sucht Zeugen

Neuwied - Am Sonntag den 04.11.2018 befuhr gegen 15:35 Uhr ein silberner Pkw Audi A6 Kombi mit überhöhter Geschwindigkeit die Bundesstraße 42 von Neuwied-Feldkirchen aus kommend in Fahrtrichtung Bendorf. An der Kreuzung Berggärtenstraße/Rasselsteiner Straße überholte der Fahrzeugführer mit hoher Geschwindigkeit die an der Lichtzeichenanalage wartenden PKW links und fuhr trotz Rotlicht in den Kreuzungsbereich hinein. Die Fahrt wurde fortgesetzt in Fahrtrichtung Berggärtenstraße. Im Bereich der dortigen Shell-Tankstelle missachtete der Fahrzeugführer weiterhin eine für ihn Rot zeigende Fußgänger-Lichtzeichenanlage. Die Polizei bittet Zeugen des Vorfalls, insbesondere Fußgänger oder Fahrzeugführer, welche durch das Fahrverhalten gefährdet wurden, sich bei der Polizei Neuwied zu melden.

OTS: Polizeidirektion Neuwied/Rhein newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117709 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117709.rss2

Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Neuwied/Rhein Telefon: 02631-878-110 www.polizei.rlp.de/pi.neuwied

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de