Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizeidirektion Neuwied / Rhein / Bad H?nningen - ...

06.02.2021 - 02:32:24

Polizeidirektion Neuwied/Rhein / Bad H?nningen - .... Bad H?nningen - Aufsehenerregender Verkehrsunfall mit erheblichem Schaden und schwieriger Bergung

Neuwied - Mehrere Notrufe meldeten nahezu zeitgleich einen Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person, welche zuvor mit ihrem PKW eine B?schung herabgest?rzt sei. Vor Ort kann eruiert werden, dass der alleinbeteiligte Fahrer mit seinem PKW erfolglos eine Abk?rzung ?ber den Rheinsteig nach Linz suchte, um die Hochwassersperrungen zu umfahren. Als er versuchte r?ckw?rts auf einem sehr absch?ssigen Privatparkplatz zu wenden, touchierte er zun?chst den geparkten PKW des Hauseigent?mers. Anschlie?end prallte er gegen eine massive Steinmauer und riss diese ein. Dann stie? er mit seinem Fahrzeugheck gegen eine in ca. 3,5m H?he befindliche Zugangstreppe und riss dort das Gel?nder ab. Anschlie?end kippte der PKW mit der Fahrzeugfront nach unten und schlug in dem Innenhof des unter Denkmalschutz stehenden Anwesens ein, wo er auf allen vier R?dern mit Totalschaden zum Stehen kam. Durch den erheblichen L?rm wurde eine ?rztin aus der Nachbarschaft auf den Unfall aufmerksam und leistete unverz?glich Erste-Hilfe. Der Unfallverursacher kam schwer- aber nicht lebensgef?hrlich verletzt ins Krankenhaus, wo ihm zwecks Beweissicherung eine Blutprobe entnommen wurde. Wie der PKW aus dem Innenhof wieder geborgen werden kann ist zum jetzigen Zeitpunkt unklar. An dem unter Denkmalschutz stehenden Geb?ude entstand nicht unerheblicher Schaden.

R?ckfragen bitte an:

Polizeidirektion Neuwied/Rhein Polizeiinspektion Linz am Rhein

Telefon: 02644-9430 www.polizei.rlp.de/pilinz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Ver?ffentlichung frei.

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/117709/4831636 Polizeidirektion Neuwied/Rhein

@ presseportal.de