Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeidirektion Neuwied / Rhein / - 3 Verkehrsunfälle mit ...

17.11.2019 - 15:21:18

Polizeidirektion Neuwied/Rhein / - 3 Verkehrsunfälle mit .... - 3 Verkehrsunfälle mit Flucht - Versuchter Einbruch Kindergarten - Sachbeschädigung Fahrzeug

Linz am Rhein - 1. Verkehrsunfall mit Flucht

- Verkehrsunfall mit Flucht in Linz am Rhein, Am Schoppbüchel 29 am Freitag, 15.11.2019 gg. 11:14 Uhr. Der Unfallverursacher stieß mit seinem Fahrzeugheck gegen die Fahrzeugfront eines geparkten Pkw. Es entstand Sachschaden. Der Verursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle

- Verkehrsunfall mit Flucht in Linz am Rhein, Petrus-Sinzig-Straße am Mittwoch, 13.11.2019 in der Zeit von 14 Uhr bis Donnerstag, 14.11.2019 bis 12 Uhr. Der Unfallverursacher streifte beim Vorbeifahren in der Petrus-Sinzig-Straße ein geparktes Fahrzeug und entfernte sich unerlaubt vom Unfallort. Es entstand Sachschaden.

- Verkehrsunfall mit Flucht in Bad Hönningen, Haupststraße 84 am Freitag, 15.11.2019 in der Zeit von 10:15 Uhr bis 10:50 Uhr. Der Unfallverursacher beschädigte auf dem Parkplatz in der Hauptstraße ein geparktes Fahrzeug und verursachte einen Schaden an der hinteren Tür und dem Kotflügel der Fahrerseite. In Folge entfernte er sich unerlaubt vom Unfallort.

2. Versuchter Einbruch KIGA

- In der Zeit vom 01.11.2019 bis 15.11.2019 kam es zu einem Einbruchversuch in den Kindergarten Am Schwimmbad in Linz am Rhein. Der KIGA wird renoviert und bei der Baubegehung wurden Hebelspuren an einem Fenster festgestellt. Es entstand Sachschaden am Fensterrahmen.

3. Sachbeschädigung an Pkw

- Am Samstag, 16.11.2019 kam es in der Zeit von 14:55 Uhr bis 15:25 Uhr in Bad Hönningen, Alle St. Pierre Les Nemours zu einer Sachbeschädigung an einem Pkw. Der Geschädigte hatte sein Fahrzeug am alten Schwimmbad abgestellt und einen Spaziergang gemacht. Bei Rückkehr stellte er Lackkratzer an der Fahrertür fest. Der uT hatte vermutlich mit einem Schlüssel den Lack der Tür zerkratzt.

OTS: Polizeidirektion Neuwied/Rhein newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117709 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117709.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neuwied/Rhein

Telefon: 02631-878-0 www.polizei.rlp.de/pd.neuwied

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de