Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeidirektion Neustadt / Weinstraße / Trunkenheitsfahrt mit ...

04.10.2019 - 07:26:23

Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße / Trunkenheitsfahrt mit .... Trunkenheitsfahrt mit anschließenden Beleidigungen und Widerstand gegen Polizeibeamte

Grünstadt - Am Freitag, 04.10.2019 um 00:55 Uhr fiel einer Streife der Polizei Grünstadt ein Ford Fiesta auf, der gerade vom Rudolf-Harbig-Stadion kommend über die Bahngleise fuhr. Beim Erblicken des Streifenwagens fuhr der PKW rechts ran und der Fahrer wollte sich fußläufig entfernen. Er wurde kontrolliert und schnell war klar, warum er sich aus dem Staub machen wollte. Der 22-jährige Fahrer aus Mülheim an der Ruhr roch stark nach Alkohol. Ein Alkotest ergab eine Wert von 2,37 Promille. Er musste daher die Beamten zur Dienststelle begleiten, wo ihm eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein sichergestellt wurde. Nach der Blutprobenentnahme wurde er zusehends aggressiver. Er beleidigte die eingesetzten Beamten, sprang unvermittelt auf und wollte seine persönlichen Sachen an sich nehmen. Da er sich nicht beruhigen ließ, mussten ihm Handfesseln angelegt werden. Während er am Boden fixiert wurde, trat er nach einem 29-jährigen Polizeibeamten, den er aber glücklicherweise nicht traf. Der junge Mann musste zur Ausnüchterung in den Polizeigewahrsam eingeliefert werden. Auf ihn warten nach seiner Ausnüchterung eine Vielzahl von Strafanzeigen.

OTS: Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117687 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117687.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße Polizeiinspektion Grünstadt PHK Andreas Fingerle Telefon: 06359-9312-0 E-Mail: pigruenstadt@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pd.neustadt

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de