Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Obs, Polizei

Polizeidirektion Neustadt / Weinstraße / Sonderaktion ...

05.11.2019 - 14:26:31

Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße / Sonderaktion .... Sonderaktion #gegenHeizerimHerbst - Geschwindigkeitskontrollen

Neustadt/Weinstraße - Der erste Tag dieser Sonderaktion war für die Polizei Neustadt schon ernüchternd, zumal die Kontrollen im Vorfeld angekündigt waren. Es wurden Kontrollen in der Karolinenstraße, Landwehrstraße und in der Straße An der Eselshaut in Mußbach durchgeführt. In der Karolinenstraße (Zone 30 km/h) wurden im Zeitraum von 09:35 Uhr bis 11:00 Uhr 11 Verwarnungen ausgesprochen, die gemessene Höchstgeschwindigkeit lag bei 49 km/h.

Zwischen 12:55 Uhr und 14:15 Uhr wurde der Schulweg (30 km/h-Zone) in der Landwehrstraße unter die Lupe genommen. Dort gab es insgesamt 16 Verwarnungen und drei Anzeigen wegen überhöhter Geschwindigkeit. Der schnellste Verkehrsteilnehmer war hier mit 61 km/h unterwegs. Er muss mit einer Geldbuße von 160 Euro, zwei Punkten in Flensburg und einem Monat Fahrverbot rechnen.

Die letzte Kontrolle an diesem Tag fand in Mußbach An der Eselshaut zwischen 15:10 Uhr und 16:00 Uhr statt. Hier gilt die innerörtliche Höchstgeschwindigkeit von 50 km/h. Es gab sechs Verwarnungen - ein Verkehrsteilnehmer überholte unmittelbar am Bahnübergang bei einer Geschwindigkeit von 73 km/h. Diesen Verkehrsteilnehmer erwartet mindestens ein Bußgeld von 70 Euro sowie ein Punkt in Flensburg.

Bis Freitag den 08.11.2019 sind die Geschwindigkeitskontrollen rund um Neustadt vorgesehen.

OTS: Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117687 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117687.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Neustadt/Weinstraße Matthias Reinhardt Telefon: 06321-854-203 E-Mail: pineustadt.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pd.neustadt

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117687/4430301 -

@ presseportal.de