Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeidirektion Neustadt / Weinstraße / Neustadt / Wstr.: ...

26.07.2020 - 11:52:33

Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße / Neustadt/Wstr.: .... Neustadt/Wstr.: Versuchte Tatbegehung führt zur Aufklärung eines weiteren Ladendiebstahls

Neustadt/Weinstraße - In den frühen Abendstunden des 25.07.2020 konnte eine Mitarbeiterin einer örtlichen Drogeriekette über die Überwachungskamera eine männliche Person im Markt beobachten, welche mehrere Pflegeprodukte aus der Auslage entnahm und am Körper verstaute. Zur Verhinderung der Flucht des Täters wurde die kurzzeitige Verschließung der Eingangstür veranlasst. Der Täter fühlte sich hierdurch offensichtlich ertappt und versuchte nun, sich seiner Beute wieder zu entledigen. Durch die getroffene Maßnahme konnte der Täter bis zum Eintreffen der Polizei den Markt nicht verlassen, sodass dessen Personalien erhoben werden konnten. Nach Sichtung weiterer Videoaufzeichnungen konnte in Erfahrung gebracht werden, dass der 49-jährige Täter aus Neustadt in der Vergangenheit auf gleiche Art und Weise die Drogerie bestohlen hat. Nach derzeitigem Ermittlungsstand wurden bereits zwei Strafverfahren gegen den genannten Täter aufgrund der begangenen Ladendiebstähle eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Neustadt/Weinstraße

Wagenblatt, Polizeikommissar

Telefon: 06321-854-0 E-Mail: pineustadt.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pd.neustadt

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/117687/4662066 Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße

@ presseportal.de