Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeidirektion Neustadt / Weinstraße / Bad Dürkheim - ...

27.11.2019 - 12:46:28

Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße / Bad Dürkheim - .... Bad Dürkheim - Anhaltezeichen missachtet - Fahrer stand unter Drogeneinfluss und hatte keinen Führerschein

Bad Dürkheim - Am 26.11.19, gegen 17:25 Uhr fiel einer Funkstreifenbesatzung ein Pkw auf, der vom Leistadter Kreisel kommend auf der L 517 in Richtung Bad Dürkheim unterwegs war, hierbei mehrfach "Schlangenlinien" fuhr und fast nach rechts von der Fahrbahn abkam. Obwohl dem Fahrer optische und akustische Anhaltezeichen gegeben wurden kam er diesen nicht nach und gelangte über die Straße "Im Salzbrunnen" in die Sonnenwendstraße. Dort würgte er den Pkw mitten auf der Fahrbahn ab und trat nicht auf die Bremse, so dass der Pkw etwas zurückrollte und erst kurz vor dem Funkstreifenwagen zum Stehen kam. Der Fahrer händigte den Polizeibeamten aus dem Fahrzeug heraus sofort die Fahrzeugpapiere aus und gab an nicht im Besitz eines Führerscheines zu sei. Bei der weiteren Überprüfung des 20-jährigen Mannes aus Ludwigshafen wurden drogentypische Ausfallerscheinungen bei ihm festgestellt. Ein freiwillig durchgefühter Drogenvortest verlief im Hinblick auf den Konsum von Cannabis positiv. Ihm wurde daraufhin eine Blutprobe entnommen. Ihn erwartet nun eine Strafanzeige wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis und unter Drogeneinfluss.

Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Bad Dürkheim POLIZEIPRÄSIDIUM RHEINPFALZ Weinstraße Süd 36 67098 Bad Dürkheim Telefon 06322 963-0 Telefax 06322 963-120 pibadduerkheim.@polizei.rlp.de SB: Peter Strube-Vogt, Leiter Kriminal- und Bezirksdienst

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117687/4451772 Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße

@ presseportal.de