Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizeidirektion Neustadt / Weinstra?e / Polizeiautobahnstation ...

16.04.2021 - 11:17:21

Polizeidirektion Neustadt/Weinstra?e / Polizeiautobahnstation .... Polizeiautobahnstation Ruchheim - Provida-Kontrollen auf den Autobahnen

Ludwigshafen - Ruchheim - Beamte der Polizeiautobahnstation Ruchheim f?hrten gestern in der Zeit von 8.30 Uhr bis 15.30 Uhr, Provida-Kontrollen auf unseren Autobahnen durch. F?nf Autofahrer wurden dabei gefilmt, wie sie die absolute H?chstgeschwindigkeit ?berschritten. Spitzenreiter war eine Porsche-Fahrerin, diese war auf der A650 im 90km/h Bereich mit einer Geschwindigkeit von 158km/h unterwegs. Die Missachtung des ?berholverbots wurde zwei Mal festgestellt und videografiert. Drei Fahrer wurden dabei festgestellt, wie diese missbr?uchlich w?hrend der Fahrt ihr Mobiltelefon nutzten. Bei vier weiteren Autofahrern wurden Tuningverst??e festgestellt. Diese hatten technische Ver?nderungen an ihren Autos vorgenommen, ohne dass eine allgemeine Betriebserlaubnis vorlag oder eine Einzelabnahme durch eine technische Pr?fstelle erfolgt war. An einem Opel Omega waren ?ber den Heckleuchten Nylonstr?mpfe ?bergezogen, rundum das Fahrzeug war ein reflektierendes Band verklebt und an der Front ein Racinggrill angebracht. Bei einem BMW waren sogenannte AngelEyes verbaut. Bei zwei weiteren BMW war in einem Fall ein Heckspoiler angebracht und in anderen Fall die R?ckleuten umgebaut.

Zwei Autos wurden festgestellt, deren Termin zur Hauptuntersuchung (T?V) ?berschritten war.

Gegen die Verkehrsteilnehmer wurden Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet und Kontrollaufforderungen zum Nachweis der Beseitigung von M?ngeln ausgeh?ndigt. Wenn die Beseitigung der M?ngel nicht fristgerecht nachgewiesen wird, erfolgt eine Information an die Zulassungsstellen.

R?ckfragen bitte an:

Polizeiautobahnstation Ruchheim Sandra Giertzsch Telefon: 06237/933-2212 E-Mail: pastruchheim.presse@polizei.rlp.de Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Ver?ffentlichung frei.

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/117687/4890460 Polizeidirektion Neustadt/Weinstra?e

@ presseportal.de