Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Obs, Polizei

Polizeidirektion Neustadt / Weinstra?e / Auffahrunfall - drei ...

18.11.2020 - 15:37:46

Polizeidirektion Neustadt/Weinstra?e / Auffahrunfall - drei .... Auffahrunfall - drei Fahrzeuge beteiligt - eine Fahrzeugf?hrerin verletzt sich leicht

Neustadt/Weinstra?e - Am Dienstagvormittag, den 17.11.2020, gegen 11:30 Uhr, befuhr ein Lkw die Talstra?e in Neustadt und wollte in den dortigen Baustellenbereich einfahren. Der 59j?hrige Lkw-Fahrer verringerte hierf?r seine Geschwindigkeit und setzte den Warnblinker. Die zwei sich hinter dem Lkw befindlichen Pkw bremsten ihre Geschwindigkeit bis zum Stillstand ab. Die sich dahinter befindliche 84j?hrige Pkw-Fahrerin bemerkte dies zu sp?t und fuhr ihrem Vordermann nahezu ungebremst auf, woraufhin diese wiederum auf deren Vordermann aufgeschoben wurde. Die Seniorin blieb durch den Zusammensto? unverletzt. Die Fahrzeugf?hrerin des vorausfahrenden Pkw klagte hingegen ?ber Schmerzen im Nackenbereich. Eine medizinische Behandlung war laut ersten Einsch?tzungen jedoch nicht erforderlich. Der entstandene Sachschaden wird durch die Polizei auf 9000 Euro gesch?tzt. Der Pkw der Gesch?digten war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Die 84J?hrige muss sich jetzt wegen fahrl?ssiger K?rperverletzung verantworten.

R?ckfragen bitte an:

Polizeidirektion Neustadt/Weinstra?e Sebastian Mohra, Polizeioberkommissar Telefon: 06321-854-0 E-Mail: pdneustadt.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pd.neustadt

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Ver?ffentlichung frei.

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/117687/4767303 Polizeidirektion Neustadt/Weinstra?e

@ presseportal.de